Openscreening - Die offene Bühne für Filmemacher


Das Openscreening ist eine offene Bühne für Filmemacher und findet an jedem dritten Mittwoch des Monats in der Sputnikbar des Sputnik-Kinos am Südstern statt.

Filmemacher können dort ohne Anmeldung, ohne Vorauswahl, ohne Jury ihren Film (an dessen Produktion sie irgendwie beteiligt waren) dem Kinopublikum präsentieren. Es gibt ansonsten keine Vorgaben, ausser dass der Film nicht länger als 25 Minuten sein sollte.

Das Publikum und die FilmemacherInnen haben nach dem Film die Möglichkeit sich über die Filme auszutauschen. Das Open Screening versteht sich als Plattform für Filmemacher und Filmliebhaber und bietet den perfekten Rahmen, um Filme z.B. zum ersten Mal vor Publikum zu "testen", um ein Feedback zu erhalten, um Filme einfach der Öffentlichkeit zugänglich zu machen oder um Kontakte zu anderen Filmemachern für zukünftige Projekte zu knüpfen. Von Drama, Comedy, Musikvideo, Reportage, Doku, Thriller bis Experimentalfilm und gerne auch weit darüber hinaus ist jedes Format und jedes Genre möglich.

Unerwünschte Inhalte können vom Publikum mit mehrheitlich gezeigter roter Karte gestoppt werden - oder auch nicht, wenn Moderator Abbas Saberi den zu Ende kucken will.


Einlass: 19.30 Uhr (daher sollten wir uns wegen guter Plätze dort auch schon um diese Zeit treffen und können uns dann bei einem Bierchen plaudernd auf den Abend einstimmen )

Filmbeginn: 20.30 Uhr



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier hat man eine Übersicht darüber, welche Filme dort in den letzten Monaten gezeigt wurden und kann sich einige auch online ansehen.

http://openscreening.de/2018/02/

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Für manche vielleicht doch eine kleine konditionelle Herausforderung:

Nicht ohne Grund macht das Kino seit dem Jahr 2007 Werbung mit dem Spruch "Berlins höchstes Kino". Die Kinobar liegt im 5. Stock ohne Fahrstuhl!

Vom oberen Treppenabsatz sind es noch mal ca. 8 Meter durch einen schmalen Gang am Kinosaal 2 vorbei, durch das ursprüngliche Foyer bis zur Kasse in der Kinobar.

Dort treffen wir uns dann auch direkt am Eingang der Kinobar!


http://www.kinokompendium.de/sputnik_kino_berlin.htm#kinobar

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anreise:

wenige Schritte entfernt vom U-Bahnhof Südstern (U7)

oder Bus M41 (Haltestelle Körtestraße)

Laut Homepage gibt es zum Sputnik-Kino auch einen Zugang über Körtestr. 15-17, 1. Hinterhof....ansonsten den Zugang über Hasenheide 54, 3. Hinterhof nutzen!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Openstage, Openscreening oder Open-sonstwas-veranstaltungen sind ja immer ein großes Überraschungspaket , bei dem man vorher nie weiß, was einen an dem Abend erwartet, kann spannend oder auch nicht sein....wer ist wie ich neugierig genug, um das im Kreise netter BeSis dort mal auszuprobieren?

Pinnwand (0)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Teilnehmer (3)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 3

Berlin

Kino


Eventinformationen


Anmeldeschluss Mittwoch, 16.05.2018 16:00 Uhr

Kosten
Eintritt frei!

Teilnehmer 3 (ein Mann und 2 Frauen )

Max. Teilnehmer Keine Teilnehmerbegrenzung

Max. Begleitpersonen Keine Begleitpersonen

Zum Event anmelden
Events der Initiatorin »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.