Lesung im Literaturhaus Lettrétage: Heimat


Lesung aus dem lichtung - Lesebuch mit Johann Reißer und Filiz Penkkofer

Heimat ist im Trend: das Designer-Dirndl am Oktoberfest, Dialekt auf Speisekarten oder das Hirschgeweih an der Wirtshauswand begegnen uns als typische Heimatsymbole. Gerade in Bayern wird der Begriff auch politisch hochgehalten. Und bayerische Gemütlichkeit ist ein werbewirksames Markenzeichen. Dass es unter dieser Oberfläche noch Tiefgründigeres zu erforschen gibt, das zeigen 26 Autoren aus Niederbayern, Oberbayern und der Oberpfalz in diesem neuen Lesebuch. In ihren Texten beleuchten sie den Begriff „Heimat“ von verschiedenen Seiten.

Heimat kann vieles sein: Ein Ort, ein Land, die Familie. Eine Sehnsucht oder eine Erinnerung. Heimat kann man verlieren und woanders neu finden. Die Suche kann gewollt sein oder erzwungen, sie bekommt eine aktuelle Dimension durch die Flüchtlingsbewegungen der jüngeren Vergangenheit. Heimat kann aber auch ein Gefühl benennen. Wir fühlen uns heimisch bei bestimmten Menschen, in einer Sprache, in einer Kultur. Nicht nur für jede Generation, sondern für jeden einzelnen Menschen bedeutet Heimat etwas anderes.



Johann Reißer:

geboren 1979 in Regensburg. Studium der Literaturwissenschaft und Philosophie, 2012 Abschluss Promotion. Veröffentlichung von Prosa und Lyrik in Zeitschriften und Anthologien. 2009-2012 Leitung der Theatergruppe PlastikWorks. Seit 2013 Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Gruppen. Aufführung eigener Stücke und Performances in Theatern und bei Festivals Deutschland, Österreich, England und Schottland, zuletzt "DER ERNSTFALL – Eine kleine Bunkerrevue."
Aufenthaltsstipendien in Regensburg, Wewelsfleth, Rottweil, Pfaffenhofen und Esslingen, 2018 Berliner Arbeitsstipendium für Literatur. Aktuell Arbeit an Roman Pulver. Lebt als freier Autor und Theatermacher in Berlin.


Filiz Penzkofer:

geboren 1985 in München, Studium der Germanistik und Turkologie in Bamberg und Ankara. Sie arbeitet als freie Journalistin in Berlin und veröffentlicht regelmäßig Kurzgeschichten in Anthologien, Zeitungen oder Zeitschriften. In ihrer eigenen Radio-Kolumne, die im Bayerischen Rundfunk gesendet wurde, erzählte sie deutschtürkische Familiengeschichten, am liebsten von ihrer Urgroßmutter, die einst als Nomadin durch das anatolische Gebirge zog. 2016 veröffentlichte sie ein literarisches Kochbuch, unter anderem mit Geschichten aus ihrer Wahlheimat Neukölln. Filiz Penzkofer gewann 2011 die On3 Lesereihe des Bayerischen Rundfunks und war Stipendiatin an der Bayerischen Akademie des Schreibens.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Kosten für die Lesung betragen 5,- Euro, ermäßigt 4,- Euro.

Sein Ticket besorgt sich bitte jeder selbst und zwar mit diesem Link:

https://tickets.lettretage.de/produkte/69-tickets-heimat-in-der-literaturhaus-lettretage-berlin-am-16-09-2018


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anreise:

U-Bahnhof Mehringdamm ( U6, U7 und Busse 140, M19) .... ca 4 Minuten Fußweg

Bus 248 (Haltestelle Bergmannstraße) .... ca 6 Minuten Fußweg

U-Bahnhof Platz der Luftbrücke (U6 und Busse 104 und 248)....ca 10 Minuten Fußweg

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die eigentliche Lesung beginnt um 19 Uhr. Da auch mit Ticket freie Platzwahl besteht, treffen wir uns bereits eine halbe Stunde früher!

Pinnwand (0)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Teilnehmer (2)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 2

Berlin

Lesung & Vortrag


Eventinformationen


Anmeldeschluss Sonntag, 16.09.2018 10:15 Uhr

Kosten
5,- Euro/ ermäßigt 4,- Euro (Ticket bitte selbst besorgen, siehe Eventbeschreibung)

Teilnehmer 2 (keine Männer und 2 Frauen )

Max. Teilnehmer Keine Teilnehmerbegrenzung

Max. Begleitpersonen Keine Begleitpersonen

Zum Event anmelden
Events der Initiatorin »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am gleichen Tag 5 Events

  • Profilfoto
    Initiator

    Störtebeker (55)

  • Profilfoto
    Initiator

    Maratiri (70)

  • Profilfoto
    Initiator

    NetterWolf (64)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    helene66 (52)

  • Profilfoto
    Initiator

    Maratiri (70)

Single-Events am nächsten Tag »