Mascha Kaleko Lesung


E r l e s e n e s a m S a m s t a g

Die sechs Leben der Mascha Kaléko

Literarisch-musikalische Lesung mit Klezmer-Musik (von CD), gestaltet von Ute Knorr und Ingolf Alwert

Mascha Kaléko (1907 – 1975) war eine bedeutende jüdische Dichterin, die um 1930 in Berlin bekannt wurde. Sie gehörte zur künstlerischen Bohème. Mascha Kaléko zählt neben Kästner, Tucholsky und Ringelnatz zu den Poeten, die „Gebrauchspoesie“ schrieben: Alltägliches, gegenwartsnah, voll von Ironie und Gefühl.Ihre Gedichte und Prosastücke erschienen regelmäßig in der „Vossischen Zeitung“.

Mit Frühstücksangebot!

Pinnwand (1)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Teilnehmer (1)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 1

Berlin

Essen & Trinken, Kunst & Kultur, Lesung & Vortrag


Eventinformationen


Kosten
7 / 4 Eintritt, Frühstück nach Bedarf

Teilnehmer 1 (keine Männer und eine Frau )

Max. Teilnehmer Keine Teilnehmerbegrenzung

Max. Begleitpersonen 5

Zum Event anmelden
Events des Initiators »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am gleichen Tag 5 Events

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Monik_ (51)

  • Profilfoto
    Initiator

    Störtebeker (55)

  • Profilfoto
    Initiator

    NetterWolf (64)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Sonnentau (58)

  • 21:00 Uhr

    Profilfoto
    Initiatorin

    helene66 (52)

Single-Events am nächsten Tag »