Popp-Art-Trio „Brazilian Train“

BESTÄTIGUNGSEVENT

POPP-ART-TRIO: „BRAZILIAN TRAIN“
SONNTAG, 19.05.2019 | 16 UHR
Die Musiker um den Gitarrenvirtuosen, Komponisten und promovierten Musikpädagogen Reimundo Popp sind der klassisch und im Jazz aus- gebildete Sänger Peter Fricke und der studierte Perkussionist Samuel Bilger.

Im aktuellen Programm „Brazilian Train“ leben sie auf der Bühne ihre Passion für Lieder, Songs und Instrumentals, dicht am rhythmischen Puls südamerikanischer Lebensfreude. Dazu gehören nicht nur die tempe- ramentvollen Grooves von Bossa Nova, Samba und Choro, sondern auch die melancholischen Balladen von Liebe. Lust und Leidenschaft. Mal tiefsinnig, manchmal philosophisch und immer humorvoll, präsentieren die Künstler ihre Storys, getragen von ihrer virtuosen und ergreifenden Musik, die schon mal Genres überspringt.

Pinnwand (1)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (0)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
KEINE ANMELDUNG

Berlin

Konzert, Kunst & Kultur, Lesung & Vortrag


Eventinformationen


Anmeldeschluss Sonntag, 05.05.2019 22:00 Uhr

Kosten
Eintritt frei, Spenden erbeten.

Teilnehmer Keine Teilnehmer

Max. Teilnehmer 11 (11 freie Plätze)

Max. Begleitpersonen Keine Begleitpersonen

Zum Event anmelden
Events des Initiators »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.