Kunstvortrag: Albrecht Dürers Weg in den Olymp der Kunst

BESTÄTIGUNGSEVENT

Der Kunsthistoriker Thomas R. Hoffmann wird sich auf die Spurensuche nach Kunstwerken begeben, die vor einem halben Jahrtausend zu den innovativsten Schöpfungen ihrer Zeit zählten und den außergewöhnlichen Stand Albrechts Dürers als wohl bedeutendsten "deutschen" Künstler aller Jahrhunderte vor Augen führen sollen.
Vor 500 Jahren starb Kaiser Maximilian I. im Alter von 59 Jahren, der als Monarch zwischen Mittelalter und Neuzeit stand. Der 12 Jahre jüngere Albrecht Dürer wusste sich beim mächtigsten Mann des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation bekannt zu machen. So entstand unter Dürers Regie für den Kaiser eine Ehrenpforte, zusammengesetzt aus Papier, gedruckt von 192 Holzstöcken. Auch für sein gemaltes und gedrucktes Porträt zog Maximilian I. den Nürnberger Künstler heran, der damit bis heute das Bildnis des Kaisers zu prägen wusste.
(Foto und Auszug: Webseite Urania-Programm)

Pinnwand (7)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (6)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 6

10787 Berlin

Kunst & Kultur, Lesung & Vortrag


Eventinformationen


Anmeldeschluss Donnerstag, 12.09.2019 10:00 Uhr

Kosten
9,50 €/ ermäßigt 8,00 €

Teilnehmer 6 (3 Männer und 3 Frauen )

Max. Teilnehmer 6 (ausgebucht)

Max. Begleitpersonen Keine Begleitpersonen

Zum Event anmelden
Events der Initiatorin »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am gleichen Tag 2 Events

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Evaki (68)

  • Profilfoto
    Initiator

    Maratiri (71)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen

Single-Events am nächsten Tag »