unangenehme Mails nach Treffen. Wie damit umgehen?

Forum » Feedback und Ideen » unangenehme Mails nach Treffen. Wie damit umgehen?


Autor Beitrag
Maikind1982



Nach oben
13.03.2011 11:43 Uhr
Hallo liebe Forenmitglieder,
mich würde interessieren, was ihr empfehlen könnt, wenn man via Mail beleidigt wird... nachdem man sich getroffen hat und das Interesse nur noch einseitig besteht.

Danke schonmal... vom Maikind!
SONNTAGSKIND



Nach oben
13.03.2011 12:22 Uhr
am besten ist, man verabschiedet sich höflich ohne bandwurmsätze. männer mögen klare ansage. ein NEIN DANKE, ich will NICHT sollte eigentlich reichen. und im zweifel sperrt man den stalker, wenn er nicht aufhört.

im vorfeld sollte man sich nen spaß-account@web.de oderso anschaffen, den man dann getrost einfach löschen kann. alles wird gut
ostseefische



Nach oben
13.03.2011 13:25 Uhr
Liebes Maikind,
das tut mir sehr leid, dass du so eine erfahrung gemacht hast, das möchte keine/r. aber wenn es wirklich doch passiert, kann ich nur empfehlen, was sonntagskind geschrieben hat: kurz und bündig beenden. wenn das nicht hilft, sperren. es gibt foren, wo man mitglieder melden kann, die dann insgesamt gesperrt werden. bin mir nicht sicher, ob das hier auch geht (und auch nötig ist). aber ich finde, niemand sollte durch die vermeintliche anonymität der virtuellen welt (auch wenn man sich schon einmal getroffen hat) das recht haben, andere zu beleidigen.

alles gute!
Maikind1982



Nach oben
13.03.2011 13:38 Uhr
Hallo, danke ihr 2,
ich hoffe jetzt einfach mal, das Ruhe ist. Ich bin etwas empört, die Beleidigungen aber der Art nicht so extrem, dass ich ihn unbedingt melden müsste. Die laufen eher auf einer subtilen Ebene wie: ich mochte dich sowieso eigentlich nicht und was ich an dir nicht mag ist... du bist arrogant und überheblich, das Treffen war einseitig...

Ich finde es nicht schön, mir das anhören zu müssen und die Erfahrung zu machen, dass man sich vielleicht doch lieber nicht mit jemandem aus dem Internet verabredet... weil man sonst in den Griff einer Krake gerät, aus der man sich nur mit Gewalt befreien kann...

Man sollte doch schon selbst entscheiden können, mit wem man weiterhin Kontakt pflegt und die Gründe sollten auch einem selbst überlassen werden!?

Ich finde, als Erwachsener Mensch muss man drüber stehen können, wenn man keine Antwort bekommt oder keine so positive wie man es sich wünscht. Es ist doch vermessen, zu denken, man hätte ein Anrecht auf Irgendwas, weil man einen Menschen einmal getroffen hat... Mir hat - im Übrigen - auch nicht jeder zurück geschrieben und ich verlange nicht die volle Rechtfertigung dafür...

In diesem Sinne. In der Hoffnung auf Ruhe und mit dem Hinweis darauf, Vorsicht walten zu lassen, das Maikind.
SONNTAGSKIND



Nach oben
13.03.2011 13:54 Uhr
hahaha auweia, das ist ja ein gaaanz klassischer fall von verletzter männlicher eitelkeit - und als schutzbehauptung schreibt er natürlich, dass er dich eh über-haupt gar nicht wollte

es wäre ja auch zu schön, wenns so einfach wäre: schreiben, telefonieren, treffen, verlieben aber so ist es eben doch nur in beneidenswerten ausnahmefällen

NICHTS lässt sich erzwingen und man hüte sich vor den worten "vielleicht, schaunwamal, mal sehen", wenn nach einem zweit-date gefragt wird...

ich wünsch dir möglichst wenige von solchen begegnungen in der zukunft
ostseefische



Nach oben
13.03.2011 17:16 Uhr
dem schließe ich mich an. man kann diese situationen nicht vermeiden, weil man sie nicht voraussehen kann, man hat immer nur das ergebnis - egal welcher art. aber auch das gehört - leider - zum sogenannten erfahrungsschatz.
trotzdem: kopf hoch und nicht den mut und den spaß verlieren

AndreB

Forenbeiträge: 65


Nach oben
13.03.2011 23:06 Uhr
@Maikind

such doch mal nach der Fabel vom Fuchs und den Trauben

kopier´s ihm und schick´s ihm per mail

karla1

Forenbeiträge: 4948


Nach oben
14.03.2011 21:53 Uhr
oder einfach die hutschnur nicht so hoch anlegen...hilft auch..das internet ist kein geschützter raum, darüber sollte man/frau sich klar sein..
selbstschutz ist doch immer da.. oder nicht?
mit den reaktionen umzugehen ist eine persönliche herausforderung oder wie waldlaeufer es so gechillt formuliert hat: immer langsam, tranqillo...
in der ruhe liegt die kraft...
freut mich auch, dass die münchner hier reagieren..
glg
karla
und drüberstehen

"Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt."

Maikind1982



Nach oben
15.03.2011 11:26 Uhr
Hallo Karla,
dass das Internet kein geschützter Raum ist, ist schon klar. Es geht hier aber darum sich aber Leute das Recht raus nehmen, sich zu benehmen wie die Axt im Wald.

Man kann sich selbst nicht geschützt fühlen, weil hier jeder jedem ungestraft auf die Füße latschen kann?

Ich wollte nur mal klar machen, dass ich das nicht so sehe. Viele Leute würden sich im wahren Leben nie trauen, solche Mails oder Anmachen abzulassen, weil man ihr Gesicht sieht. Da hagelt´s dann Einstweilige Verfügungen... Aber hier können sie mal sein wie sie wirklich sind? Himmelherrgotthilf...

Ich war fest davon überzeugt, dass es bestimmt ganz normale Leute sind, die sich hier tummeln... aber die sind echt in der Minderheit.

Ich finde nicht, dass man sich alles gefallen lassen muss...

Viele Grüße und einen schönen Tag vom Maikind.

klemis

Forenbeiträge: 2979


Nach oben
15.03.2011 19:13 Uhr
das hatte ich mal auf einer anderen plattform gefunden -- es trifft aber meines erachtens voll den kern:

"Das gefährlichste an der Suche nach der Liebe seines Lebens ist die Versuchung, sich in die Suche zu verlieben. Mit Erschrecken habe ich festgestellt, dass Menschen diese Art der Kontaktmärkte verändert. Grundwerte wie Ehrlichkeit, Respekt und Treue verlieren hier ihre Glaubwürdigkeit.
Wie eine kleine Sucht macht man seinen PC an und nährt sich an virtuellen Bauchpinseleien, die vermeintlich den Selbstwert steigern. Für einen Augenblick ist man nicht alleine, sondern umgeben von ach so netten Menschen...
Auch wenn es irgendwann nervt.
Wie schön ist sie doch, die Umtauschgarantie.
Ist die Eine nix, geb ich sie einfach wieder zurück und bestell die Nächste.
Wer hat es noch nicht erlebt... Man hat ein Date (nicht mal ein schlechtes), kommt nach Hause und macht den PC an.
Vielleicht gibts ja noch was Besseres..
Kann man sich so auf einen Menschen einlassen?
Natürlich gibt es auch Ausnahmen.
Wirklich sympathische Menschen, aus denen sich beständige Kontakte und Freundschaften entwickelt haben."

.... in diesem sinne wünsche ich allen hier, dass sie nicht den blick für die realität verlieren und das glück greifen, wenn es vor Ihnen steht.

"Das beste Kleidungsstück einer Frau sind die Arme des Mannes, der sie liebt." (Yves
Saint-Laurent)

Maikind1982



Nach oben
15.03.2011 19:35 Uhr
Hallo, ich versteh den Bezug zu vorher nicht ganz. Ich hatte durchaus Interesse an einer Bekanntschaft, wenn auch platonisch. Einen Funken gab´s nicht, aber was soll´s...

Allerdings: ich will mich nicht unter Druck setzen lassen. Entweder es entwickelt sich was (in welche Richtung auch immer), oder eben nicht. Das hat nichts mit etwas Besserem suchen zu tun.

Und diese Suche nach "was Besserem", die gibt´s auch im wahren Leben... Ich kenne so einige (vor allem Männer), die mit jemandem zusammen sind, und selbst wissen und sagen, dass sie, wenn was Besseres käme...

Klar, man sollte echt bleiben, authentisch und ehrlich, aber auch nicht zu ehrlich, oder zu warmherzig... was alles falsch verstanden werden kann, Wahnsinn. Aber wie auch nicht. Mit einem völlig Fremden...

Fazit: all diese Sachen basieren auf Freiwilligkeit. Und offensichtlich aus einem gewissen Maß an "drüber stehen" - sei es nun drüber zu stehen, dass der andere nicht in der gleichen Art empfindet wie man selbst, als auch die Schmach des anderen, mit den unerwiderten Gefühlen - und der Wut im Bauch - zu ertragen...

Quintessenz: Grundwerte wie Ehrlichkeit, Respekt und Treue. Mit dem Einwurf, dass man nicht ZU ehrlich sein muss. Ja! Auch im Netz und auch vor Menschen, die sich vielleicht nicht so verhalten, wie wir es von ihnen erwarten. Wo soll da der Blick für die Realität fehlen? Vor mir stand nicht das Glück. Und vor ihm auch nicht.

Euch allen einen schönen Abend! von Maikind.

DrHorse

Forenbeiträge: 11


Nach oben
31.03.2011 13:57 Uhr
Hallo Maikind,

in so einem Fall würde ich dir einfach empfehlen mich an die Öffentlichkeit zu wenden. Im Zweifel einfach seine Mails hier posten. Der Typ Mann, den du beschreibst, belästigt Frauen gern im Schutz der Privatsphäre. Wenn hingegen unbeteiligte Dritte dabei sind, dann ist er meist so klein mit Hut. Sollte der Kerl hingegen absolut nicht aufhören und dich weiterhin allzu dreist belästigen, dann kommt natürlich evtl. auch eine Anzeige oder einstweilige Verfügung in Betracht.

Gefallen lassen muss man sich so etwas auf gar keinen Fall. Ich meine, wir sind doch alle zivilisierte Menschen und sollten uns zu benehmen wissen, oder etwa nicht? Und schließlich ist ja auch das Internet kein rechtsfreier Raum!

@klemis: Toller Text!

-- der Doc
Maikind1982



Nach oben
31.03.2011 16:59 Uhr
der betroffene hund bellt?!

DrHorse

Forenbeiträge: 11


Nach oben
04.04.2011 13:11 Uhr
Yeah, nur weiter so!

"Kratz mich, beiß mich, gib mir Tiernamen!"

karla1

Forenbeiträge: 4948


Nach oben
05.04.2011 18:58 Uhr
@ maikind: team@berlinersingles.de : vorfall melden und typ rauskanten lassen,
schönen abend dir und gute nerven

"Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt."

Mike28



Nach oben
05.04.2011 21:25 Uhr
Hallo, so ein benehmen ist nicht in ordnung aber es gibt halt auch solche leute. ich seh das auch nicht nur im zusammenhang mit dem inet, kommt ja auch im wahren leben vor, du lernst ihn wirklich kennen (Disco/Cafe) und dann das erste treffen und du merkst es ist es nicht, die reaktion kann die gleiche sein, es ist eher wie Sonntagskind sagt verletzte eitelkeit gepaart mit einem tunnel im kopf, er kann aber nichts dafür, es ist doch der urinstinkt der männer wir sind nun mal anders, manche haben sich seit der steinzeit halt nicht weiterentwickelt, es sind aber die wenigsten.

LG
schmoemi



Nach oben
08.04.2011 00:15 Uhr
Maikind1982 (@Maikind1982) hat geschrieben:
Hallo liebe Forenmitglieder,
mich würde interessieren, was ihr empfehlen könnt, wenn man via Mail beleidigt wird... nachdem man sich getroffen hat und das Interesse nur noch einseitig besteht.

Danke schonmal... vom Maikind!

Das ist ihr schon so oft passiert dass sie als ultima Ratio gleich ihren Account gelöscht hat oder wie?

karla1

Forenbeiträge: 4948


Nach oben
08.04.2011 01:46 Uhr
sch.., so geht das aber nicht..internetschutz sollte andersrum passieren.. ja sie hat sich gelöscht, ich mach mal ne mail an die börse, shit..
ich hoffe, es hagelt jetzt protest-mails an die börse, geht ja gar nicht

"Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt."


karla1

Forenbeiträge: 4948


Nach oben
08.04.2011 02:09 Uhr
okay, ich hab jetzt versucht, team@berlinersingles.de anzuschreiben, das geht hier nicht.
jeder hat eine anmeldungsbestätigung für die mitgliedschaft bekommen - die man auch kündigen kann- auf die eigene e-mail-adresse bekommen, da kann man sich adressieren,
das geht ja überhaupt nicht
liebe solidarische grüße
karla

"Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt."


Team

Forenbeiträge: 146


Nach oben
08.04.2011 09:30 Uhr
karla1 (@karla1) hat geschrieben:
okay, ich hab jetzt versucht, team@berlinersingles.de anzuschreiben, das geht hier nicht.
jeder hat eine anmeldungsbestätigung für die mitgliedschaft bekommen - die man auch kündigen kann- auf die eigene e-mail-adresse bekommen, da kann man sich adressieren,
das geht ja überhaupt nicht
liebe solidarische grüße
karla


Die E-Mail-Adresse team@berlinersingles.de ist korrekt und wir sind jederzeit darüber zu erreichen, genauso wie per privater Nachricht. Bei Hinweisen über Belästigungen oder Beleidigungen reagieren wir sehr schnell, sobald wir darüber infomiert werden und sperren solche Teilnehmer, da sie auf dieser Seite nichts verloren haben.
Solange uns aber kein Mißbrauch gemeldet wird, können wir nicht eingreifen. In der Mailbox gibt es die Funktion, um weitere Nachrichten eines Teilnehmers zu sperren. Wir werden in den Profilen noch eine Möglichkeit einbauen, damit ein Profil gemeldet werden kann, um hier den Schutz für unsere Teilnehmer weiter zu erhöhen.

DrHorse

Forenbeiträge: 11


Nach oben
08.04.2011 21:56 Uhr
Per PN hier auf dem Portal erreicht man euch nur unter "Team", richtig?

Team

Forenbeiträge: 146


Nach oben
09.04.2011 09:17 Uhr
DrHorse (@DrHorse) hat geschrieben:
Per PN hier auf dem Portal erreicht man euch nur unter "Team", richtig?


Ja genau. Einfach auf den Link hier neben dem Beitrag klicken.

Auf [u]jeder Seite steht auch ganz unten immer der Link "TEAM". Dort wird ebenfalls erklärt, wie wir per privater Nachricht oder auch per Email zu erreichen sind.

Oder diesen Link hier verwenden: https://www.berlinersingles.de/team



Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Das Berliner Singles Forum Ein frischer Morgengruss vom saendmaen
Events ARTlantica- "Leben wie Gott in Frankeich"
Sportforum Schwimmen
Plauderecke Novelliert Heizkostenverordnung
Diskussionen Kniegelenk... Erfahrungsaustausch bitte
Philosophie & Poesie Humor
Reisepartner finden 15 Tage 5*-Reise Zypern vom 26.05.-09.06.2022 (*)
Flohmarkt Suche wo ist denn noch ein Flohmarkt offen??
Flohmarkt Biete 1 Ticket Pink Floyd Cover LA VALLÉE, 7.Dez