Berliner Singles Tipps

| aktualisiert am 25. Oktober 2011

Usability ist heute ein oft gebrauchtes Wort, damit ist oft nichts anderes gemeint als die Benutzerfreundlichkeit, also wie gut oder wie leicht oder wie effektiv kann etwas genutzt werden. Dabei ist es auch sekundär, ob es sich dabei um einen Rasenmäher, ein Programm um Sprachen zu lernen oder eine Online-Singlebörse handelt, es muss schlicht und ergreifend funktionieren.

Wir vom Berliner Singles Team wollen, dass sich alle Mitglieder wohl fühlen und sich schnell zurecht finden. Wenn es Fragen zur Bedienbarkeit oder zur Funktionsweise gibt, könnt ihr uns gerne kontaktieren, wir helfen gerne weiter!

Hier im Berliner Singles Blog stellen wir ja immer wieder neue Features vor oder erklären bestehende Funktionen, die vielleicht noch nicht jeder kennt.

Eine davon ist die so genannte Ignore-Liste. Wir hoffen ja, dass ihr diese Funktion bei den Berliner Singles nie brauchen werdet, aber falls doch, erklären wir es hier kurz. Indem ihr ein Mitglied auf eure Ignore-Liste setzt, könnt ihr verhindern, dass er oder sie euch weitere Nachrichten schicken kann. Geht dazu einfach auf eine empfangene Nachricht des Mitglieds und nutzt unten den Link „Weitere Nachrichten von diesem Mitglied sperren“. Das Mitglied wird nur bei einem erneuten Versuch, Dir eine Nachricht zu schicken, darüber informiert. Die Gründe, wann und warum ihr diese Funktion nutzt, bleiben euch überlassen. Wenn ihr euch jedoch beleidigt fühlt, meldet das bitte umgehend ans Team und wir kümmern uns darum.

Schreibe einen Kommentar

Autor

  • berlina

    Ich bin Julia und beschäftige mich schon seit 2008 mit allen Themen, die Singles wirklich bewegen! Bei Fragen rund um das Thema Singleleben und Onlinedating könnt ihr euch jederzeit an mich wenden, ich helfe euch gerne weiter.

Auch spannend

Mach jetzt den ersten Schritt

Die Registrierung ist kostenlos und dauert nur 3 Minuten.