BESTÄTIGUNGSEVENT

Mila die Optimistin (58)

Leonard Cohen & Zen - There is a crack in everything


There is a crack in everything
Zen-Priester Koshin Chris Cain
aus Washington, USA
über das Zen in den Texten seines Freundes

Leonard Cohen
In den 90er Jahren, als Leonard Cohen sich in das Kloster Mt. Baldy Zen Center zurückzog, war Koshin einer der verantwortlichen Mönche. Eine Freundschaft zwischen zwei Praktizierenden entstand, in der auch die Poesie immer wieder zur Sprache kam...
" Manchmal erfand ich einen Grund um an seine Tür zu klopfen, ihm etwas vorbeizubringen. Jedes mal bat er mich herein, oft las er mir Zeilen eines gerade entstehenden Songs vor. Manchmal bei einem Glas Cognac. Ich hörte viele, viele verworfene Verse seines Songs 1000 Kisses Deep. Er war am Leben anderer Menschen interessiert, an ihren Geschichten ..."
Koshin wird in seinem Vortrag (der aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt wird) die Zen-Lehre vorstellen, wie sie in den Texten Leonard Cohens immer wieder hervor blinkt und metaphorisch dargestellt wird: "Ein Riss zieht sich durch alles Sein, so kommt das Licht herein ..."
Natürlich darf an einem solchen Abend auch Cohens Musik nicht fehlen - Originale vom Band und Live Covers!

Die Karten kann ich evtl. entsprechend der festen Zusagen reservieren.

Pinnwand (5)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Teilnehmer (6)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 6

Berlin

Lesung & Vortrag


Eventinformationen


Anmeldeschluss Freitag, 11.08.2017 18:00 Uhr

Kosten
10,00 € / ermäßigt 8,00 €

Teilnehmer 6 (ein Mann und 5 Frauen )

Max. Teilnehmer 10 (4 freie Plätze)

Max. Begleitpersonen 1

Zum Event anmelden
Events der Initiatorin »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.