So war mein letztes Event

Berliner Singles berichten
Was ist mit dir? Melde dich jetzt an!

Wie finde ich denn passende Events und melde mich an? Wie erstelle ich mein eigenes Event und bestimme so wer teilnimmt?

  • Warum braucht König FW II einen "sentimentalen Landschaftsgarten"? (4. Welterbe-Spaziergang)

    26.06.2017
    Es war ein sehr informativer, auch landschaftlich lohnender Ausflug, der von Patricia gut vorbereitet und geführt wurde. Wir waren - glaube ich jedenfalls - ausnahmslos angetan. Selbst die uns begleitenden Regenschauer haben die Stimmung nicht getrübt, zumal wir das Glück hatten, unsere Tour in der Meierei ausklingen zu lassen. Dank noch einmal an Dich Patricia. Liebe Grüße Serena




  • Warum braucht König FW II einen "sentimentalen Landschaftsgarten"? (4. Welterbe-Spaziergang)

    25.06.2017
    Hallo Paulina,
    danke für deine tolle Idee. Wir erhielten viele Informationen über unsere Könige und deren Stärken und Schwächen. Das hast du sehr gut vermittelt. Der Spaziergang war super schön, obwohl das Wetter sehr unbeständig war, aber davon lassen wir uns nicht abschrecken. Die Einkehr zum Schluß in der Meierei war ein gelungener Abschluss.
    Ich habe heute sehr schöne Stunden mit euch allen verbracht und viele sehr interessante Singles kennengelernt.
    LG Sabine

  • Die Kalkscheune – das besondere Tanzvergnügen - Raus aus dem Alltag und rein ins Vergnügen....

    25.06.2017
    Ja es war ein recht angenehmer Abend in der Kalkscheune. Getanzt wurde auf vier verschiedenen Tanzflächen auf denen jeweils andere Musikrichtungen zu hören waren. Alle Tanzflächen waren gut gefüllt. Und für Tanzpausen eignete sich der Innenhof perfekt für ein Pläuschen. Tolle Location. Gute Organisation vom Initiator.
    Bin demnächst wieder dabei wenns zeitlich passt. Danke schön

  • Lagerfeuer in gemütlicher Atmosphäre

    25.06.2017
    Das Event Lagerfeuer in Oranienburg war ein sehr schöner Abend. Es fehlte an Nichts-wir haben in einer sehr gemütlichen und angenehmen Gruppe gegrillt und danach am Feuer gesessen. Liane war eine tolle Gastgeberin.
    Hella

  • Traditionsbustag auf dem A 81er

    24.06.2017
    Danke an Jost für den Hinweis auf die Oldie-Busse und den nicht ganz uneigennützigen Einsatz (lach), an dem uns hast teilnehmen lassen! War auch eine sehr lustige und kultivierte Gruppe!!! Danke an Alle!

  • M´s Dinner

    23.06.2017
    Habe das zweite Mal an M´s Dinner teilgenommen, weil das erste Mal mich in jeder Hinsicht überzeugt hatte. Auch dieses Mal habe ich es nicht bereut, im Gegenteil: Mi-ka hat wieder köstlich gekocht und guten Wein dazu kredenzt. Unsere kleine Runde hat sich gut verstanden und entsprechend unterhalten. Wir hatten Spaß! LG Serena

  • Fete de la Musique im Himmelbeet (Wedding)

    22.06.2017
    Es war sehr interessant zu sehen, welche guten, nützlichen Projekte für Familien mit Kindern und andere Menschen so Mitten in der Stadt existieren. Naturnahes Gärtnern auf kleinen Hochbeeten für Groß und Klein im Weddinger Kiez: einfach toll. Und das bei Kaffee und Kuchen sowie netter Musik. Ein Beispiel, das Schule machen sollte! LG Serena

  • FETE de la Musique

    22.06.2017
    An einem solch warmen Sommerabend hat es einfach Spaß gemacht, mit vielen gut gelaunten Menschen einer Band zu lauschen und nach 70er und 80er Jahren Musik zu tanzen, zu Essen und zu trinken. So läßt sich der Sommer herzlich willkommen heißen. LG Serena

  • Schwester Cordula liebt Arztromane

    19.06.2017
    War urkomisch! Zum Lachen gabs reichlich. Diesen kleinen Theaterspaß sollte - wer zum Lachen nicht in den Keller muß - sich jeder ab und zu gönnen, um den Alltag hinter sich zu lassen. Dank an Gerhard, der uns dies offeriert hatte. LG Serena

  • Amber Suite HauptstadtHerzen Party

    19.06.2017
    Sehr nett, in der Hitze weniger Publikum, angenehm. Mit Helene, wie immer, zuverlässig und herzlich. Petra N.

  • Der Humboldt-Vater und die Maulbeerplantagen von Tegel

    18.06.2017
    War sehr informativ. Trotz großer Teilnehmerzahl ist alles gut rübergekommen. Das anschließende gemeinsame Ausklingenlassen bei - wer wollte - essen und trinken in gemütlicher Atmosphäre hat das Event gut abgerundet. LG Serena

  • Shakespeare im Park: Das Wintermärchen

    15.06.2017
    Ich war von der Vorstellung begeistert, zumal es auch sehr lustig zuging. Dank auch an die Organisatorin, hat alles gut geklappt, sogar das Wetter war schön.
    Savannah 14

  • Shakespeare im Park: Das Wintermärchen

    15.06.2017
    Es war eine tolle Idee von Judy dieses Event einzustellen. Die Shakespear Company ist wärmstens zu empfehlen. Eine super Truppe voller Esprit und Humor. Wir hatten das Glück einen warmen Sommerabend in der Freilichtbühne zu erleben. Ein voller Erfolg. Gruß an Judy von Serena

  • Shakespeare im Park: Das Wintermärchen

    15.06.2017
    Was für eine herzerfrischende Aufführung war das gestern, dort auf dem interessanten Areals des Schöneberger Südgelände, in dem kleinen, irgendwie gemütlichen Open-Air-Theater! Vier sympathische junge Theaterschauspieler zogen uns mit einer unglaublich kreativen und mitreißenden Inszenierung von der ersten Minute an in den Bann, man hing ihnen förmlich an den Lippen, um ja kein Wort und keinen originellen Einfall zu verpassen. Ein jeder übernahm mehrere Rollen , war zwischendurch auch mal als Puppenspieler, selbstverfasste Texte singend oder Geräuschemacher im Einsatz und hechtete oder galoppierte auch schon mal mitten durchs amüsierte Publikum.

    So interpretiert macht der ohnehin geniale Shakespeare noch mehr Freude! Wie schön, dass der Sommer gerade erst beginnt und man dadurch Gelegenheit hat, sich noch weitere Stücke der Theatertruppe zu Gemüte zu führen. Danke an Judy14 für die Organisation dieses schönen Abends! LG Virtuella

  • Rheingauer Weinbrunnen Rüdesheimer Platz

    14.06.2017
    Super nettes Treffen, das Wetter hat sich gehalten. Wir hatten viele Leckereien, viel zu viel, und der Wein schmeckte auch in der fröhlichen Runde gut. Vielen Dank an den Initiator.
    LG Sabine

  • Rheingauer Weinbrunnen Rüdesheimer Platz

    14.06.2017
    Hallo Julia, war Klasse. Wir waren eine nette Truppe. Alle hatten was Leckeres mitgebracht. Der Wein hat geschmeckt, und unser Initeator Gremlin hatten wieder einmal alles bestens für uns organisiert. Viele Grüße Serena

  • Sommer im Körnerpark Konzerte

    12.06.2017
    Die besondere Kulisse des Körnerparks für musikalische Darbietungen haben die Besis seit längerem als place for event entdeckt, sind eben gute Rosinenpicker.

  • Mit den Berliner Unterwelten in den Fichtebunker

    12.06.2017
    das war eine wirklich interessante führung...der vortrag hat mir sehr gut gefallen..wirklich mal sehenswert...tolle idee..danach beim italiener
    war es lustig und schön...was will man mehr..
    schöne grüsse

  • Kreuzfahrt durchs Weltall Route 1 mit Live-Reiseleitung

    10.06.2017
    Gefahrlos und geborgen durchs Weltall gestützt auf den aktuellen Wissensstand, begleitet von einer freundlichen Moderation, ist ideal um abzuheben und den Alltag hinter sich zu lassen. Dank an Gremlin bzw. Wolfgang für Auswahl und Anmeldung dieses Events.

  • M´s Dinner

    10.06.2017
    Hallo Julia, kann wieder einmal nur Positives berichten. Unser Gastgeber Mik´a war vorbildlich in allem, natürlich in erster Linie was seine Kochkünste anbelangt. Uns allen ist das Wasser im Munde zusammengelaufen und wir freuten uns immer schon auf den nächsten Gang. Auch der das Essen begleitende Wein war passend ausgesucht. Ich glaube wir alle freuen uns schon aufs nächste Mal. Liebe Grüße Serena

  • KATHAK North Indian classical dance show

    09.06.2017
    Also, zunächst, ich war ganz allein dort, habe im Auditorium jedenfalls niemanden entdecken können, der auf eingehende Besucher geachtet hätte.......ich wäre dann schon auf denjenigen auch zugegangen.........
    die Performance war einfach toll,die tänzerin tanzte mit nackten füßen, was sicher noch ein Stück weit härter ist als mit Schuhen..und man konnte natürlich
    das Indische an diesem Tanz besonders nachvollziehen.Es ist etwas sehr Schönes.
    Mit ihrer farbenfrohen Kleidung brachte die tänzerin eine so schöne , filigrane Art des ausdrucks ins Publikum, daß man fasziniert war .
    Abgesehen von der Schönheit der figuren des Tanzes bekam man einen eindruck davon, was Künstler auf der Bühne zu leisten vermögen.
    Es ist erstaunlich.





  • Internationale Garten-Ausstellung 2017

    06.06.2017
    Die IGA an sich ist einen Besuch wert. Wunderschön! Aber mit einer guten, kompetenten Führung, wie wir (eine kleine Gruppe) hatten, die uns die Highlights nahegebracht hat, war der Genuß um so größer. Sogar die Sonne hat es gutgemeint - der große Regen kam, als wir gerade in der U-Bahn saßen. Kurz und gut: alles hat geklappt und war rund. Mein Dank geht an Gremlin mit einem Gruß von Serena

  • Klettern im Waldhochseilgarten Jungfernheide

    06.06.2017
    Das war ein wirklich gelungenes Event gestern!!! Hab mich richtig schön bis an meine Grenzen verausgaben können, mit sehr sehr lieben Leuten, bei perfektem Wetter in einer herrlichen Umgebung. Ich freu mich schon auf das nächst Mal. Vielen Dank dafür,
    Gruß an alle

  • Pfingstsonntag: Dampferfahrt und Wanderung (11 Kilometer) am Ufer der Löcknitz bis nach Rüdersdorf

    06.06.2017
    Den Mutigen gehört die Welt! Trotz schlechter Wettervorhersage haben sich am Sonntag 9 Heldinnen bewaffnet mit Regenschirm und -cape auf die Socken gemacht und wurden belohnt mit einer wunderschönen Dampferfahrt und anschließender Wanderung durch eine zauberhafte Landschaft von Fluß, Seen und Wald. Vor allem war die Stimmung unter uns heiter und ausgelassen. Wir haben viel gelacht, unterwegs Kaffee getrunken und nach einer erlebnisreichen Straßenbahnfahrt durch den Wald zum Schluß auch noch gut, italienisch gegessen. Besser gings nicht. Dank an unsere Initiatorin Virtuella. Wir alle freuen uns auf den nächsten Ausflug mit ihr. Viele Grüße Serena

  • Abenteuer an der Neiße

    05.06.2017
    Wasser – Sonne – Regen – Kälte – keiner konnte sich beklagen ;-)

    Ein erneuter Ausflug an die Neiße (Dank an unsere Organisatorin) war ein Sammelsurium von Erlebnissen. Anreise bei strahlendem Sonnenschein, wobei mich doch verblüffte, dass sich nicht mehr Interessierte gefunden hatten. Und für die spät abgesprungen „Teilnehmer“ noch ein kleiner Tipp – dass hätte für die anderen Beteiligten teuer werden können. Aber dank unserer „Reiseleitung“ und mit ein wenig Verhandlungsgeschick konnte das vermieden werden. Daher mein Tipp für Organisatoren solcher Events – nehmt bitte für die Fixkosten Vorkasse!

    Lagerfeuerfeeling am ersten Abend und die Vorfreude auf den nächsten Tag bestimmten den Anreisetag. Der Zeltplatz war gut belegt und die „Besis Insel“ lag recht zentral. Drei Frauen, vier Kinder und der Berichterstatter selbst erlebten dann einen Tag, der es in sich hatte. Halb Deutschland lag im Regen und an der Neiße ging’s mit Sonnerschein los. Die Kanufahrt in einer fast unberührten Landschaft wie immer ein Erlebnis, dass dann nur durch Regen und Gegenwind (nicht gebucht!) zu einem Kraftakt wurde. Kräftigung am Grillabendbuffet und die dann doch geschlauchten Besis verschwanden recht zeitig im Bett.

    Der Zustand des Campingplatzes und auch das gebuchte Frühstück ließen die kleine Berliner Fraktion am Pfingstmontag den Platz mit den Gedanken verlassen – kalt und nass war es, aber auch schön!

    Rothenburg lohnt sich! Und ein Dank an Anja!

Anzahl pro Seite: