Klaus Mann in Berlin – Vortrag mit Dr. Maurice Schuhmann

BESTÄTIGUNGSEVENT

Vor 70 Jahrem am 21. Mai 1949 starb der Autor Klaus Mann, der nicht nur wegen seines familiären Hintergrundes, sondern vor allem für seinen Künstlerroman “Mephisto” bekannt wurde. Er lebte zwar nur kurz in Berlin, aber der Eindruck, den die Stadt in ihm hinterließ, war von großer Bedeutung und schlug sich unter anderem in seinem Exil-Roman “Treffpunkt im Unendlichen” sowie in seinem autobiographischen Text “Der Wendepunkt” nieder. Jenes Berlin wird im Rahmen des Vortrags unter Berücksichtigung von zeitgenössischen Texten rekonstruiert. (VHS Reinickendorf)

Pinnwand (0)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (4)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 4

Berlin

Lesung & Vortrag


Eventinformationen


Anmeldeschluss Donnerstag, 05.09.2019 17:00 Uhr

Kosten
Eintritt 7,50€, ermäßigt 5,55 €

Teilnehmer 4 (ein Mann und 3 Frauen )

Max. Teilnehmer 6 (2 freie Plätze)

Max. Begleitpersonen 2

Zum Event anmelden
Events der Initiatorin »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am gleichen Tag 2 Events

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Evaki (68)

  • Profilfoto
    Initiator

    Maratiri (71)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen

Single-Events am nächsten Tag »