Medea - Euripides


Jason hat Medea verlassen; ihr und den Kindern droht Verbannung. Durch die neue Heirat mit der Tochter Kreons erhält Jason das definitive Bleiberecht und eine sozial und wirtschaftlich gesicherte Stellung. Zutiefst verletzt von diesem Verrat, gnadenlos verstört ob Jasons schamloser Missachtung von Ehebund und Treueeid, entwirft Medea einen grausamen Racheplan. Aus maßloser Liebe wird maßloser Zorn: Medea beschließt, die gemeinsamen Kinder zu töten. Was kann ein Mensch alles aufgeben, was kann ihm alles genommen werden, bevor er gnadenlos um sich schlägt?

Die Inszenierung wurde 2013 zum Berliner Theatertreffen eingeladen und Constanze Becker erhielt für ihre Darstellung der Medea den deutschen Theaterpreis "Der Faust" als beste Schauspielerin.
1 Std 45 Min

Ich sitze Reihe 3 Platz 1

Pinnwand (0)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (2)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 2

Berlin

Theater & Kabarett


Eventinformationen


Kosten
12

Teilnehmer 2 (ein Mann und eine Frau )

Max. Teilnehmer Keine Teilnehmerbegrenzung

Max. Begleitpersonen 5

Zum Event anmelden
Events des Initiators »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am selben Tag 6 Events

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Virtuella (56)

  • Profilfoto
    Initiator

    Rimini (62)

    Dieses Event hat noch keine Anmeldungen
  • Profilfoto
    Initiatorin

    Singlefrau1961 (58)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    helene66 (53)

  • Profilfoto
    Initiator

    Patrick Socialmatch (37)

    Dieses Event hat noch keine Anmeldungen
  • Profilfoto
    Initiatorin

    IniBieni (53)

Single-Events am nächsten Tag »