Festival "Aus den Fugen": Wandelkonzert durch drei Säle... Die Liebe aber bleibt

Festival "Aus den Fugen": Wandelkonzert durch drei Säle... Die Liebe aber bleibt

Erst erleben, später bezahlen – Mit dem Erlebnispreis bestimmst
Du, was Dir Dein Konzertbesuch wert ist.

Für die Erklärung zur Buchung bitte die Eventbeschreibung ganz nach unten scrollen!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wandelkonzert durch drei Säle

Benjamin Appl: Bariton
Žilvinas Brazauskas: Klarinette
Martynas Levickis: Akkordeon

Werke von John Dowland, Johannes Brahms, Kurt Weill, John Lennon und anderen


Hoffnungsvoll schließt das Festival „Aus den Fugen“ in der Überzeugung, dass die Liebe das letzte Wort hat. Viele Komponisten, darunter Johannes Brahms, John Dowland, Kurt Weill, Claude Debussy und John Lennon, teilen diese Ansicht. Ihre Werke erwandelt sich das Publikum auf einem Konzertparcours, der im Kleinen Saal beginnt und nach dem Werner-Otto-Saal gemeinsam im Großen Saal endet.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Festival „Aus den Fugen“
Soundtrack einer Welt im Umbruch – Festival vom 14. bis 27. November

Zwei Wochen lang bringt das Festival „Aus den Fugen“ im Konzerthaus visionäre Werke zusammen, die Scharniere zwischen Epochen bilden, Künstler*innen, die auf eine Welt aus dem Lot reagieren und Formate, die den normalen Ablauf im Konzertsaal aus den Angeln heben.

Das Programm reicht von der Suche Johann Sebastian Bachs nach größter musikalischer Ordnung, aus der zu seinem Lebensende die „Kunst der Fuge“ entstand, bis zu Fazıl Says politisch-musikalischem Protest „Gezi Park 2“. Von György Ligetis „Volumina“, das sogar die Orgel als größtes Instrument an ihre Grenzen bringt, zum Tanztaumel mit der Gruppe „Meute“.

Vom Publikums-Workshop zur Frage, was eine Gesellschaft von einem Orchester lernen kann, zum Dunkelkonzert von Georg Friedrich Haas’ „limited approximations“, dessen Besetzung mit dem Konzerthausorchester Berlin und sechs mikrotonal verstimmten Flügeln den Konzertsaal (beinahe) sprengt. Und zu zahlreichen besonderen kleineren Konzerten, die sich durch Musik verschiedener Zeiten an innere Sollbruchstellen wie Liebe, Hass, Geschlecht und Identität herantaste

_______________________________________________________________________

Bei den acht ausgewählten Festivalkonzerten ist neben Musik, Ablauf und Platzverteilung auch der Eintritt „aus den Fugen“. Nur auf konzerthaus.de kannst Du bis zu zwei Tickets zum Erlebnispreis buchen. Das heißt: Erst gar nichts bezahlen, einfach ins Konzert gehen und danach selbst entscheiden, was Dir Dein Konzerterlebnis wert ist.

Jeder Teilnehmer bucht sich sein Erlebnisticket selbst.

Dazu bitte auf folgenden Link zum Ticketkauf klicken:

https://tickets.konzerthaus.de/eventim.webshop/webticket/bestseatselect?eventId=13262&uz=19%3A00&spst=17&da=27.11.2022

Auf "Tickets" klicken.

Unter dem "Web-Normalpreis das Kästchen mit "Erlebnispreis" (grüne Schrift) anklicken.

Dort die gewünschte Kartenanzahl angeben (1 oder 2 sind möglich), in den Warenkorb legen, absenden....AGB bestätigen.

Ihr bekommt dann sofort eine Mail mit dem Ticket, dieses MÜSST ihr ausdrucken!

Das Ticket ist nur gültig als DIN A4- Ausdruck!

Nach dem Konzert bekommt Ihr vom Veranstalter per Mail eine Zahlungsaufforderung und zahlt dann den Preis, den euch das Konzert wert war.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Konzerthaus öffnet um 18 Uhr seine Pforten. Wir treffen uns um 18.30 Uhr am Eingang ins Foyer. Das Wandelkonzert beginnt um 19 Uhr und endet ca um 21 Uhr.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anreise:

U-Bahnhof Stadtmitte (U2 und U6)
oder U-Bahnhof Hausvogteiplatz (U2)

Pinnwand (2)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (7)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 7

Heute 18:30 Uhr

Gendarmenmarkt, 10117 Berlin, Deutschland

Konzert


Eventinformationen


Anmeldeschluss gestern, 26.11.2022 15:00 Uhr

Kosten
Erlebnispreis: Zuerst Konzert erleben, dann zahlen, was es jedem wert ist (siehe Eventbeschreibung

Teilnehmer 7 (keine Männer und 7 Frauen )

Max. Teilnehmer Keine Teilnehmerbegrenzung

Max. Begleitpersonen 1

Zum Event anmelden
Events der Initiatorin »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am selben Tag 9 Events

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Ines (56)

  • Profilfoto
    Initiator

    Wolle (63)

  • 13:15 Uhr

    Profilfoto
    Initiator

    NetterWolf (68)

  • Profilfoto
    Initiator

    1969-Sven (53)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Fischlein (69)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    chopard (70)

  • Profilfoto
    Initiator

    Abix (68)

  • Profilfoto
    Initiator

    Störtebeker (59)

  • Profilfoto
    Initiator

    NetterWolf (68)

Single-Events am nächsten Tag »