So einfach erstellst du dein eigenes Event

Lerne neue Leute kennen, hab‘ Spaß und bleibe kostenlos Premium

Du willst ein eigenes Event erstellen, weißt aber nicht wie das geht? Dann bist du hier goldrichtig! Hier erklären wir dir, wie du ein eigenes Event einstellst, die Altersspanne und Teilnehmerzahl festlegst, bestimmst, wer mitmachen darf (Bestätigungsevent) und das Event nochmals bearbeitest, kopierst oder absagst.

So schnell legst du ein Event an
Wenn du an deinem Laptop oder PC bist (Desktop Version), einfach oben im Eventkalender auf den gelben Button “Erstelle dein eigenes Event” klicken. Anschließend Titel, Location, Datum und Uhrzeit, Kategorie, etc. ausfüllen, Event-Bild auswählen oder eigenes hochladen und ggf. weitere Einstellungen festlegen und auf “Event eintragen” klicken. In der App erstellst du ein Event, indem du auf das + oben rechts klickst., die Infos angibst und abschließend oben rechts auf “Speichern” klickst.

Du bestimmst wie viele Teilnehmer mitmachen dürfen
Unter “Weitere Einstellungen” kannst du eine maximale Teilnehmerzahl angeben und so bestimmen wie viele Mitglieder mitkommen dürfen.

Das Alter der Teilnehmer festlegen
Wenn du auf deinem Event nur Teilnehmer in einem bestimmten Alter haben willst, kannst du ganz einfach eine Altersbeschränkung festlegen. Diese findest du ebenfalls unter “Weitere Einstellungen”. Du kannst z.B. festlegen, dass nur Teilnehmer unter 40 Jahre mitmachen dürfen, Teilnehmer zwischen 30 und 45 Jahre oder dass die Teilnehmer mindestens 45 Jahre alt sein sollen.

Entscheide selbst, wen du dabeihaben willst
Du kannst dein Event auch als Bestätigungsevent einstellen, indem du ein Häkchen bei “Event mit Teilnahmebestätigung” setzt. Wenn sich ein Mitglied dann zu deinem Event anmeldet, landet er/sie erst einmal auf der Warteliste. Erst nachdem du ihn/sie bestätigt hast, kommt er dann auf die Teilnehmerliste.

Lege einen Anmeldeschluss fest
Um besser planen zu können z.B. weil du z.B. einen Tisch, Karten oder eine Location reservieren musst, kannst du ganz einfach einen Anmeldeschluss festlegen. Wenn du keinen Anmeldeschluss angibst, sind Anmeldungen bis zum Start des Events möglich.

Sende eine Gruppennachricht an alle Teilnehmer
Du willst deinen Event-Teilnehmern etwas mitteilen? Dann versende einfach eine Gruppennachricht, indem du in der Desktop Version das Feld “Gruppennachricht senden an” auf der rechten Seite im Event anklickst und auswählst, wen du benachrichtigen willst. Anschließend kannst du eine persönliche Nachricht verfassen und auf “Nachricht senden” klicken.

Tausche dich auf der Pinnwand mit den Teilnehmern aus
Statt der Gruppennachricht, kannst du auch einen Eintrag auf der Pinnwand posten wie z.B. den Treffpunkt, wichtige Infos aber auch Fragen. Das können dann auch Teilnehmer lesen, die erst später hinzugekommen sind. In den erweiterten Einstellungen kannst du übrigens einstellen, ob nur die Teilnehmerliste, Teilnehmer-, und Warteliste oder alle eingeloggten Teilnehmer die Pinnwand sehen dürfen.

Teile wichtige Infos oder witzige Fotos in der Bildergalerie
In der Bildergalerie des Events kannst du z.B. Bilder der Location, Anfahrtsplan oder Fotos vom Event hochladen und einstellen, wer diese Bilder sehen bzw. hier ebenfalls Bilder hochladen darf.

Lade die Teilnehmerliste herunter
Du willst die Teilnehmerliste oder Warteliste ausdrucken? Dann wähle einfach auf der rechten Seite des Events aus, welche Liste du herunterladen willst. Anschließend kannst du sie noch bearbeiten bzw. Kommentare hinzufügen.

Speichere dein Event als Entwurf ab und stelle es später fertig
Wenn du das Event noch nicht final veröffentlichen willst, kannst du es in der Desktop Version auch erst einmal als Entwurf anlegen. Dazu einfach am Ende des Formulars statt auf “Event erstellen” auf “Entwurf speichern” klicken. Du findest deine gespeicherten Entwürfe unter “Meine Events” wieder.

Nimm jederzeit Änderungen vor
Wenn du den Treffpunkt, Uhrzeit oder andere Infos ändern willst, klickst du in der Desktop Version einfach auf “Event bearbeiten” (auf der rechten Seite im Event). In der App einfach auf den Stift oben rechts im Eventbild klicken.

Kopiere dein Event und spare Zeit
Wenn du ein Event schon einmal organisiert hast, kannst du es beim nächsten Mal auch einfach kopieren. Dazu einfach in der Eventübersicht deiner vergangenen Events (unter “Meine Events”) auf den Pfeil neben “Event verwalten” klicken und dann “Event kopieren” auswählen oder direkt im rechten Kasten des Events auf “Event kopieren” klicken.

Sag dein Event ab, wenn es sein muss
In der Desktop Version kannst du dein Event absagen, indem du auf “Event löschen” auf der rechten Seite im Event klickst. In der App auf den Stift oben rechts klicken und dann ganz unten auf den roten Button “Event löschen”. Sollten sich bereits Teilnehmer angemeldet haben, bitte nur im Notfall absagen, da diese sicher sehr traurig sein werden.


Und so einfach funktioniert's:

  1. Einfach auf den Button „Erstelle dein eigenes Event“ klicken
  2. Beschreibung, Treffpunkt, Datum etc. eingeben, Titelbild auswählen und "Event eintragen".
  3. Über die Pinnwand oder per Nachricht mit Teilnehmern absprechen, treffen und tolle Zeit verbringen.
Erstelle dein eigenes Event

Falls du noch Fragen hast oder dir unsicher bist: Stell deine Frage doch einfach in der Gruppe für Event-Initiatoren oder wirf mal einen Blick in unsere FAQs. Wenn das alles nichts hilft, schreib uns eine E-Mail an team@berlinersingles.de. Wir helfen Dir gerne weiter!



Fleißige Event-Initiatoren bleiben kostenlos Premium!

Besonders aktiven und erfolgreichen Event-Initiatoren schenken wir 3 Monate Premiummitgliedschaft.
Wenn du also fleißig Events organisierst, kannst du dauerhaft gratis Premium bleiben.

Wie das geht? Erklären wir dir hier!