Wo sind hier Singles geblieben?

Forum » Feedback und Ideen » Wo sind hier Singles geblieben?


Autor Beitrag
Leonie_



Nach oben
23.01.2020 15:40 Uhr
<div style="color: #000000; font-family: Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif; font-size: 13px; font-style: normal; font-variant: normal; font-weight: 400; letter-spacing: normal; orphans: 2; text-align: left; text-decoration: none; text-indent: 0px; text-transform: none; -webkit-text-stroke-width: 0px; white-space: normal; word-spacing: 0px;">Die Werbung der "Berliner Singles.de" ganz groß versichert Single Events.

<div style="color: #000000; font-family: Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif; font-size: 13px; font-style: normal; font-variant: normal; font-weight: 400; letter-spacing: normal; orphans: 2; text-align: left; text-decoration: none; text-indent: 0px; text-transform: none; -webkit-text-stroke-width: 0px; white-space: normal; word-spacing: 0px;">
In meiner Altersgruppe sind Mitglieder überwiegend in einer festen Beziehung lebend, verheiratet, neben den nicht vorhandenen Menschen in den veröffentlichen Profilen.

<div style="color: #000000; font-family: Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif; font-size: 13px; font-style: normal; font-variant: normal; font-weight: 400; letter-spacing: normal; orphans: 2; text-align: left; text-decoration: none; text-indent: 0px; text-transform: none; -webkit-text-stroke-width: 0px; white-space: normal; word-spacing: 0px;">Scheinbar hier her handelt sich Rücksichtslos um ein gutes Geschäft und Geldgier mit großer TÄUSCHUNG der glaubwürdigen Mitglieder. So soll es nicht sein.

Trotz, dass wir schon im Jahr 2020 leben, dass hohes Bewusstsein Grad sollte schon jeder Mensch sich eingeeignet und die Mitmenschen nicht als bereicherungs Objekte ausnutzen.

Holunder70

Forenbeiträge: 3486


Nach oben
23.01.2020 16:54 Uhr
Was meinst du mit: ...neben den nicht vorhandenen Menschen in den veröffentlichten Profilen???? Schreibe mal ans Team und bitte um Antwort!

Wende dein Gesicht immer der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.


Team

Forenbeiträge: 146


Nach oben
23.01.2020 17:27 Uhr
Wir haben jetzt mal in der Datenbank nachgesehen, wieviele User den Status "in einer festen Beziehung" und "verheiratet" angegeben haben, da es uns selbst auch interessiert hat. Es sind zusammen ca. 7%
Wir wollen hier sicher niemanden täuschen, denn ganz im Gegenteil, ist in jedem Profil sofort zu sehen, welchen Status der User hat, wenn er dies angegeben hat.
Mit Geldgier hat das nicht zu tun, sondern wir bieten eine Service an, der es möglich machen soll, andere Leute kennenzulernen. Allerdings wird niemand ausgeschlossen, weil er - im Idealfall bei uns - jemanden kennengelernt hat und dadurch in einer Beziehung ist. Es gibt also unserer Meinung nach noch genügend Möglichkeiten, hier jemanden kennenzulernen.

Goldklunker

Forenbeiträge: 337


Nach oben
23.01.2020 17:40 Uhr
Dem kann ich nur zustimmen und zum Selber-erleben hier die Events empfehlen. Dort findest du - gerade in "deiner Altersgruppe" - viele echte und ungebundene Menschen (m/w/d).

Wer A sagt, muss nicht unbedingt auch B sagen... er kann auch erkennen, dass A falsch war :-)

*happiness



Nach oben
23.01.2020 18:35 Uhr
Und wie man sieht, hat sich die Ge- bzw. Enttäuschte auch schon wieder abgemeldet!

Holunder70

Forenbeiträge: 3486


Nach oben
23.01.2020 18:58 Uhr
Ging ja schnell! War vorhin mal auf ihrem Profil. Dort stand der selbe Text bei "ich bin" und "ich suche" , was sie hier geschrieben hat. Denke, dass ... Ach, was denk ich darüber noch nach......

Wende dein Gesicht immer der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.


adventurefox

Forenbeiträge: 2166


Nach oben
24.01.2020 08:56 Uhr
Auch wenn ich wenig für die Art und Weise der vorgebrachten Kritik übrig habe, kann ich sie zumindest teilweise aber nachvollziehen:

Die vom Team ermitteltete "Gebundenenquote" ist mit 7% aller Profile sicherlich nicht allzu hoch, aber das subjektive Gefühl dürfte vermutlich deutlich höher liegen. Das könnte meines Erachtens an folgenden Umständen liegen:

Die in ihrer Existenz zahlenmäßig deutlich geringeren Mitglieder in einer Beziehung haben sich bewusst für den Verbleib in diesem Portal entschieden, um es weiter für sich AKTIV nutzen zu können. Hierbei fällt mir natürlich als erstes die aktive Organisation oder passive Teilnahme von bzw. an Events ein. Ohne es nachgezählt zu haben, werden vermutlich 30-40% der Events von gebundenen Mitgliedern organisiert und die Quote der gebundenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfte ähnlich hoch liegen.

Verschärfend kommt noch hinzu, dass sich unter den "echten" Singles nach meiner Einschätzung eine nicht unerhebliche Zahl von "Profilleichen" befindet, also solche Personen, die nach wenigen Tagen feststellen, dass weder auf ihre 300 abgesandten Erstanschreiben eine ähnliche Zahl an Heiratsanträgen als Antwort eingeht noch, dass sie bei ihrer ersten Eventteilnahme (sofern es dazu überhaupt kommt) von mindestens 10 Verehrer(innen) umlagert werden. Die Konsequenz, ihr Profil zu löschen, besitzen viele der Personen dann (leider) auch nicht. Und wenn man als Frau dann einen "echten Singlemann" sucht, der womöglich auch noch auf Events anzutreffen ist, verschärft sich die Krisensituation nochmals... (Um so erstaunlicher finde es, welche geringe Anzahl von Männern diesen strukturbedingten Vorteil nutzt und sich auf Events blicken lässt, anstatt darüber zu jammern, dass "die bösen Frauen" sie nicht als erstes anschreiben.)

Nunja, obwohl der Verbleib der gebundenen Mitglieder für ein Portal mit dem Begriff "Singles" im Titel eher unpassend erscheint, beabsichtige ich dennoch, bis auf weiteres mit dabei zu bleiben: Nach meiner Einschätzung wirkt sich eine gewisse Routine und Erfahrung bei der Organisation von Events schon positiv aus, so dass der Eventkalender hinsichtlich seiner Vielfalt grundsätzlich belebt wird. Und auch auf den Events von Gebundenen haben sich bereits einige echte Singles gefunden...

Realität ist eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht (Irische Weisheit).

saendmaen



Nach oben
24.01.2020 09:22 Uhr
<span class="ILfuVd"><span class="e24Kjd">
</span></span>
<span class="ILfuVd"><span class="e24Kjd">Single. Single (von englisch single ‚einzeln') steht für: Alleinstehender, ein Mensch, der ohne feste Bindung an einen Partner oder eine Partnerin lebt</span></span>
<span class="ILfuVd"><span class="e24Kjd">
</span></span>
<span class="ILfuVd"><span class="e24Kjd">....vielleicht sollte noch ein extra Single-Event Portal aufgemacht werden.
</span></span>

adventurefox

Forenbeiträge: 2166


Nach oben
24.01.2020 09:34 Uhr
Wer ein Event nur für "echte" Singles organisieren möchte, kann dies in der Eventbeschreibung ankündigen und durch die Funktion des Bestätigungsevents nur entsprechende Personen zur Teilnahme zulassen. Ich hätte dafür jedenfalls Verständnis, wenn Initierende die dafür erforderliche Kante zeigen würden.

...und wer sich nur mit Personen treffen möchte, die gerne Havanna-Zigarren rauchen, kann dies auch kund tun.

Realität ist eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht (Irische Weisheit).

saendmaen



Nach oben
24.01.2020 09:34 Uhr
Vor drei Jahren hat sich meine Tochter bei den Besis angemeldet. Innerhalb von zwei Wochen zwei Dates

gehabt und dabei ihren Traumpartner gefunden. .... Hält bis heute sehr gut .... was ich bestätigen kann.

Da sie gefunden haben was sie suchten , einen neuen Lebenspartner , und keine Singles mehr sind , haben

sich beide wieder abgemeldet.

Ihre Freizeit gestalten sie ohne Portalhilfe. Wie vorher auch . Jeder wie er es braucht ! ;-)
saendmaen



Nach oben
24.01.2020 09:42 Uhr
adventurefox (@adventurefox) hat geschrieben:
Wer ein Event nur für "echte" Singles organisieren möchte, kann dies in der Eventbeschreibung ankündigen und durch die Funktion des Bestätigungsevents nur entsprechende Personen zur Teilnahme zulassen. Ich hätte dafür jedenfalls Verständnis, wenn Initierende die dafür erforderliche Kante zeigen würden.

...und wer sich nur mit Personen treffen möchte, die gerne Havanna-Zigarren rauchen, kann dies auch kund tun.

...wobei nicht gebundene Menschen treffen , zwecks Partner finden , wenig mit Havanna - Z rauchen
zu tun hat.

Stadtwanderer

Forenbeiträge: 94


Nach oben
24.01.2020 09:58 Uhr
Vielleicht sollte man auch mal überlegen, wie viele der Profile überhaupt aktiv sind? Wie auch in den diversen anderen Plattformen dürfte der Schnitt (auch hier) unter 30% liegen......

Zu Zeiten der Mailboxen gab es mal eine Funktion, die einen User nach 3 Monaten der Untätigkeit ohne Kommentar gelöscht hat. Könnet es Heute noch geben (vielleicht mit etwas mehr Komfort), würde aber z.B. die Useranzahl bei Paarship & Co auf ein reales Mass (bis zur Bedeutungslosigkeit) senken. Kommt also definitiv nicht.
*happiness



Nach oben
24.01.2020 13:50 Uhr
<div class="quote" style="width: 684.890625px;"><span class="title">saendmaen hat folgendes geschrieben:</span>
Ich habe mich vor ca. 5 Jahren , spontan unangekündigt einem Foto-Austellungsevent angeschlossen. Weil mich eine Tellnehmerin interessiert hat. Meine Eintrittskarte alleine gekauft was mich nicht gestört hat.

Mit der Potsdamerin hat sich etwas Schönes daraus entwickelt , woraus eine noch immer anhaltende Freundschaft geblieben ist.
p.s. ... schon deshalb hat sich die Berliner Singles Bekanntschaft gelohnt. Unabhängig vom Forumsspaß.

[aus einer anderen Ecke kopiert]
@sandy, genau letzteres, die Freundschaften, sind der überwiegende Grund, warum sich Gefundende nicht abmelden. Eventuell auch, weil ein erneutes Anmelden teurer werden könnte, wenn sich der Fund als missglückt entpuppt. Oder weil keiner genau sagen kann, ab wann er geglückt sei. Oder, oder, oder. Aber den ersten Punkt empfände ich als den am stärksten vertretenen - jedenfalls wäre es bei mir so, sollte mich der Traumprinz wachrütteln... Und ich finde da rein gar nichts verwerfliches dran. Ganz im Gegenteil, vielleicht könnte man ja mal über den Plattform-Namen nachgedenken. Denn nur weil ich Single bin, muss ich doch nicht zwingend auf der Suche sein. Das aber wiederum wird mit diesem Portal und der Betonung auf Single suggeriert... Viele Dinge machen zu mehrt aber nunmal mehr Spaß, ohne dass man suchen möchte oder gefunden werden will...

Holunder70

Forenbeiträge: 3486


Nach oben
24.01.2020 16:21 Uhr
...der Fund sich als missglückt entpuppt

Nee, ich würde den Namen nicht ändern wollen! Es ist und bleibt ein Singleportal, zum Kennenlernen, zum Verlieben und und und... Den Vorschlag von @Stadtwanderer finde ich gut, dass nach einer gewissen Zeit der Inaktiviät, die Profile gelöscht werden.
Das jedoch zumeist Frauen die Events besuchen, dafür kann ja nun ds Team auch nichts. Und wer weiß, wie sich die Dame in eventuellen Anschreiben benommen hat! Siehe hier, @sonne55 gegenüber!

Es ist aber doch ein gutes Zeichen, dass noch so viele BeSis aktiv sind, die ihren Partner gefunden haben und eben auch hier Freundschaften pflegen. Da sieht man den Erfolg dieser Seite mit den Events!

Wende dein Gesicht immer der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.

*happiness



Nach oben
25.01.2020 09:59 Uhr
Das war jetzt nicht wirklich ein Aufruf zur Abstimmung ob der Name umbenannt wird oder nicht. Ich merke nur, dass ich langsam keinen Bock mehr habe, zu erzählen, dass ich mit den BeSis unterwegs bin. Jedesmal bekommt man Antworten wie: "Ach, bist du auf der Suche?", "Männerfang?", "Is soweit?" oder anders hochgradig dämlich! Boah was mich das nervt! Allein mit dem Wort 'Single' wird anscheinend ja schon die Not des Alleinseins und des chronischen Sexentzuges impliziert, wohlmöglich am Tanzflächenrand mit lechzender Zunge hechelnd und mit Bluthochdruck stehend, jederzeit zum Absprung bereit... ...oder Aufsprung?

Ich könnt noch weitermachen...

Holunder70

Forenbeiträge: 3486


Nach oben
25.01.2020 10:49 Uhr
Für manche stimmt es, für andere nicht. So schlimm wie du es beschreibst, kenne ich es nicht! Vielleicht ist das auch ganz allein DEIN Gedanke dazu, der es dann wirklich unerträglich macht.

Wende dein Gesicht immer der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.

saendmaen



Nach oben
25.01.2020 11:06 Uhr
*happiness (@*happiness) hat geschrieben:
Das war jetzt nicht wirklich ein Aufruf zur Abstimmung ob der Name umbenannt wird oder nicht. Ich merke nur, dass ich langsam keinen Bock mehr habe, zu erzählen, dass ich mit den BeSis unterwegs bin. Jedesmal bekommt man Antworten wie: "Ach, bist du auf der Suche?", "Männerfang?", "Is soweit?" oder anders hochgradig dämlich! Boah was mich das nervt! Allein mit dem Wort 'Single' wird anscheinend ja schon die Not des Alleinseins und des chronischen Sexentzuges impliziert, wohlmöglich am Tanzflächenrand mit lechzender Zunge hechelnd und mit Bluthochdruck stehend, jederzeit zum Absprung bereit... ...oder Aufsprung?

Ich könnt noch weitermachen...
... Na dann mach doch ! Ich find's amüsant.
*happiness



Nach oben
25.01.2020 12:10 Uhr
Nee @holy, Erfahrungen im Gespräch...
Och @sandy nö, lass mal deiner Phantasie freien Lauf

Stepup

Forenbeiträge: 3


Nach oben
28.01.2020 23:14 Uhr
Hallo, kann das Team bitte mal eine Auskunft darüber geben, wieviel Single Frauen und wieviel Single Männer es bei den Besis gibt, habe irgendwie das Gefühl es gibt mehr Frauen hier....☺️
*happiness



Nach oben
31.01.2020 22:59 Uhr
Vermutlich! Aber selbst wenn nicht, sind sie definitiv aktiver auf den Events vertreten, was dieses Gefühl verstärkt. Ich fürchte, das Gefühl täuscht nicht!



Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Das Berliner Singles Forum Ein frischer Morgengruss vom saendmaen
Events ARTlantica- "Leben wie Gott in Frankeich"
Sportforum Berliner / Brandenburger Fussball
Plauderecke 10 Jahre Hofbräu Berlin am Samstag, 10.11.2021
Diskussionen Markus Lanz
Philosophie & Poesie Humor
Reisepartner finden Teilzeitwandern in Gemeinschaft an die Algarve 202
Flohmarkt Suche wo ist denn noch ein Flohmarkt offen??
Flohmarkt Biete Karte für den Friedrichstadtpalast