Willkommen und Abschied

Forum » Feedback und Ideen » Willkommen und Abschied


Autor Beitrag
17.03.2010 21:33 Uhr
Willkommen und Abschied.

Es schlug mein Herz; geschwind zu Pferde!
Es war gethan fast eh’ gedacht;
Der Abend wiegte schon die Erde
Und an den Bergen hing die Nacht:

Schon stand im Nebelkleid die Eiche
Ein aufgethürmter Riese da,
Wo Finsterniß aus dem Gesträuche
Mit hundert schwarzen Augen sah.

Der Mond von einem Wolkenhügel
Sah kläglich aus dem Duft hervor,
Die Winde schwangen leise Flügel,
Umsaus’ten schauerlich mein Ohr;
Die Nacht schuf tausend Ungeheuer;
Doch frisch und fröhlich war mein Muth:
In meinen Adern welches Feuer!
In meinem Herzen welche Gluth!

Dich sah ich, und die milde Freude
Floß von dem süßen Blick auf mich;
Ganz war mein Herz an deiner Seite
Und jeder Athemzug für dich.
Ein rosenfarbnes Frühlingswetter
Umgab das liebliche Gesicht,
Und Zärtlichkeit für mich – Ihr Götter!
Ich hofft’ es, ich verdient’ es nicht!

Doch ach schon mit der Morgensonne
Verengt der Abschied mir das Herz:
In deinen Küssen, welche Wonne!
In deinem Auge, welcher Schmerz!
Ich ging, du standst und sahst zur Erden,

Und sahst mir nach mit nassem Blick:
Und doch, welch Glück geliebt zu werden!
Und lieben, Götter, welch ein Glück!

Nun, was denkt Ihr? Warum schreibt sie hier ein Gedicht von Goethe rein????? Nachdem ich hier ein paar wenige Wochen reingelauscht habe, möchte ich mich nun wieder herzlich verabschieden. Das ganze ohne Groll, aber nicht, ohne ein paar Gedanken zu hinterlassen. Und keine Angst, ich werde nicht unter einem anderen oder auch dem gleichen Pseudonym mich in ein paar Tagen wieder anmelden. Dieses Forum wurde in der kurzen Zeit, die ich mich hier tummelte, von einer einzigen Person (und deren Meinung) nahezu beherrscht. Ich möchte erwähnen, dass mir persönlich diese Kultur nicht zusagt. Inzwischen entwickelte sich ja fast das Thema "Kettenwörter" zum einzigen niveauvollen Thema. Vielleicht nicht zuletzt deswegen, weil da noch ein moderater Umgang mit der deutschen Sprache gepflegt wurde. Das meine ich keinesfalls in Bezug auf Groß- und Kleinschreibung, welche in der Kommunikation via Internet durchaus Vernachlässigung finden kann (und ja, hinter einem langen Vokal verwendet man das "ß").
Die Idee, eine Singlebörse auch zum Organisieren von gemeinsamen Unternehmungen, Veranstaltungstipps, dem Austausch von Gedanken und einem kultivierten Meinungsaustausch zu nutzen, finde ich äußerst positiv. Aber hier muss aufgepasst werden, dass gerade am Anfang sich nicht ein "Nörglerclub" entwickelt.
Ich wünsche dieser Plattform alles Gute, möge sie wachsen und gedeihen. Für mich ist sie allerdings nicht das richtige Forum.
In den Augen vieler Nutzer hier stehe ich jetzt sicher als recht überheblich da, aber ich bleibe halt nur ich.
Lieben Gruß an alle, alles Gute und viel Glück.
lovedragon



Nach oben
17.03.2010 21:53 Uhr
Schade das Rike gegangen ist.

Ich habe Sie sehr gemocht und Ihr das auch gezeigt und geschrieben.

Wie ein jung verliebter Hirsch habe ich mich gefühlt, für einen Abend.

Sehr, sehr Schade !!!

lovedragon



Nach oben
18.03.2010 00:08 Uhr
Wäre sehr schön wenn du wieder zurück kommen würdest !!!

Ich zumindest habe wenigstens das Glück erfahren dürfen einen Abend mit dir zu

flirten. Mehr ist ja leider nicht daraus geworden aus deiner Schüchternheit !




Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Das Berliner Singles Forum Ein frischer Morgengruss vom saendmaen
Events ARTlantica- "Leben wie Gott in Frankeich"
Sportforum Schwimmen
Plauderecke Novelliert Heizkostenverordnung
Diskussionen Kniegelenk... Erfahrungsaustausch bitte
Philosophie & Poesie Humor
Reisepartner finden 15 Tage 5*-Reise Zypern vom 26.05.-09.06.2022 (*)
Flohmarkt Suche wo ist denn noch ein Flohmarkt offen??
Flohmarkt Biete 1 Ticket Pink Floyd Cover LA VALLÉE, 7.Dez