"Sittenverfall"

Forum » Feedback und Ideen » "Sittenverfall"


Autor Beitragzurück 1 2
zurück 1 2

sonne888

Forenbeiträge: 7487


Nach oben
16.11.2012 07:07 Uhr
Thomas_49 (@Thomas_49) hat geschrieben:
Ich weiß nicht wie ihr die Einteilung macht, beantwortungswürdig oder nicht beantwortungswürdig.

Es soll aber Männer geben die sich wirklich Gedanken machen was sie in der ersten Mail schreiben.

Wie weit gehe ich auf ihr Profil ein, bleib ich in der Nachricht locker und mach mal ein Witz oder mache ich es lieber nicht, er könnte ja nicht ankommen. Es soll ja mehr werden als ein kurzes tät a tät. Soll ich viel schreiben oder fasse ich mich kürzer und und und

Man(n) kann machen was man will, es kann immer Falsch sein, denn Frauen macht man es nie recht :-))

Aber ich finde eine kurze Antwort hat fast jeder verdient.
Hey..ich denke schon es kommt an wenn Mann sich gedanken macht:)

Ich glaube Ihr Männer "leidet" hier auch eher weniger unter spontanen Sexangeboten ;))

Dazu sagt Frau dann manchmal lieber nix
Möcki



Nach oben
16.11.2012 09:07 Uhr
Männer werden bestimmt nicht leiden unter spontanen Sexangeboten, obwohl ich mir vorstellen könnte, dass viele Angst bekämen, denn jenseits der 50 sind sie schon ganz schön belastet mit organischen Problemen......

Jedoch @Sonne888 - hast Du tatsächlich schon gelitten unter spontanen Sexangeboten? Ich bin der Ansicht, dass man so etwas auch ganz gut als Kompliment sehen kann, gerade wenn man schon jenseits der 20 ist. Oder?

sonne888

Forenbeiträge: 7487


Nach oben
16.11.2012 09:11 Uhr
Möcki (@Möcki) hat geschrieben:
Männer werden bestimmt nicht leiden unter spontanen Sexangeboten, obwohl ich mir vorstellen könnte, dass viele Angst bekämen, denn jenseits der 50 sind sie schon ganz schön belastet mit organischen Problemen......

Jedoch @Sonne888 - hast Du tatsächlich schon gelitten unter spontanen Sexangeboten? Ich bin der Ansicht, dass man so etwas auch ganz gut als Kompliment sehen kann, gerade wenn man schon jenseits der 20 ist. Oder?

Ansichten gehen ja gern auseinander..MIR ist es unangenehm und persönlich lieber wenn ich davon verschont werde...mein Selbstwert mit 44 kommt jedenfalls gut ohne aus ;) .....will das hier aber auch nicht weiter ausführen ...sondern den netten Herren nur einen Wink geben was Frau mit nicht Beantwortungswert meinen könnte....
Aber ändern werden wir das hier eh nicht denke ich ....Absage ist Absage ..mit oder ohne Antwort

Eis

Forenbeiträge: 1668


Nach oben
16.11.2012 09:47 Uhr
So unterschiedlich können die Ansichten sein... die eine leidet, die andere freut sich
saendmaen



Nach oben
16.11.2012 10:05 Uhr
Möcki (@Möcki) hat geschrieben:
Männer werden bestimmt nicht leiden unter spontanen Sexangeboten, obwohl ich mir vorstellen könnte, dass viele Angst bekämen, denn jenseits der 50 sind sie schon ganz schön belastet mit organischen Problemen......

Jedoch @Sonne888 - hast Du tatsächlich schon gelitten unter spontanen Sexangeboten? Ich bin der Ansicht, dass man so etwas auch ganz gut als Kompliment sehen kann, gerade wenn man schon jenseits der 20 ist. Oder?
... und ich dachte immer , das wird durch die Altersgeilheit ausgeglichen.
Erzähl mal ! Stimmt das ?

sonne888

Forenbeiträge: 7487


Nach oben
16.11.2012 10:18 Uhr
Eis (@Eis) hat geschrieben:
So unterschiedlich können die Ansichten sein... die eine leidet, die andere freut sich

und Ihr seit nicht schlauer als vorher

Eis

Forenbeiträge: 1668


Nach oben
16.11.2012 10:24 Uhr
Oh doch - ich bin hinterher immer schlauer

sonne888

Forenbeiträge: 7487


Nach oben
16.11.2012 10:36 Uhr
Eis (@Eis) hat geschrieben:
Oh doch - ich bin hinterher immer schlauer
ooookeyyyy

saendmaen



Nach oben
16.11.2012 10:37 Uhr
... ich werd hier immer dümmer.

sonne888

Forenbeiträge: 7487


Nach oben
16.11.2012 11:00 Uhr
saendmaen (@saendmaen) hat geschrieben:
... ich werd hier immer dümmer.
Zitat: denn jenseits der 50 sind sie schon ganz schön belastet mit organischen Problemen......

tjaaaaaaaaaaaaaaaa sandy...da mußte jetzt wohl durch
saendmaen



Nach oben
16.11.2012 11:34 Uhr
sonne888 (@sonne888) hat geschrieben:
Zitat: denn jenseits der 50 sind sie schon ganz schön belastet mit organischen Problemen......

tjaaaaaaaaaaaaaaaa sandy...da mußte jetzt wohl durch
...als ich 16 war , haben die reiferen Damen daran gezweifelt , das es schooon geht ,um es zu überprüfen !

Heute zweifeln sie daran ob es noch geht , um es zu überprüfen.

Ich weiß es nicht , saendmaen ist asexuell.

p.s. ... wenn ich 100 bin gehe ich ins Bordell und werde es rausfinden.
Möcki



Nach oben
16.11.2012 11:48 Uhr
saendmaen (@saendmaen) hat geschrieben:
... und ich dachte immer , das wird durch die Altersgeilheit ausgeglichen.
Erzähl mal ! Stimmt das ?
bei diesen Herren gibt es keine Altersgeilheit mehr............
Möcki



Nach oben
16.11.2012 11:49 Uhr
sonne888 (@sonne888) hat geschrieben:
Zitat: denn jenseits der 50 sind sie schon ganz schön belastet mit organischen Problemen......

tjaaaaaaaaaaaaaaaa sandy...da mußte jetzt wohl durch
bitte nichts verallgemeinern - habe niemanden persönlich angesprochen und würde dies auch niemals tun
Aimée



Nach oben
16.11.2012 21:17 Uhr
Hi!
Die letzten Beiträge hier sind schon ein Weilchen her, aber ich will trotzdem mal antworten, wiel mich das Thema auch schon mal beschäftigt hat. ich gehöre definitiv zur "alten Schule", sprich: wer mir nett schreibt, bekommt auch eine höfliche Antwort. ABER (und ja, jetzt kommt es, das berühmt-berüchtigte ABER): Es gibt leider Männer, die in ihrer ersten Mail an mich totalen Mist schreiben. Meine Zeit ist mir zu kostbar, diese Mails zu beantworten. Denn: Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es bekanntlich zurück. Und umgekehrt habe ich es auch schon erlebt, dass eine sehr freundliche Mail von mir mit einer absolut unpassenden Antwort abgespeist wurde. Nein, ich spreche nicht davon , dass man nicht jemandes Typ ist. Ich spreche davon, dass man mit einem ehrlichen aber höflich formulierten Nein gut leben kann, und das wenigstens Klarheit schafft. Manche hier scheinen ihre verbalen Manieren im letzten Gulli versenkt zu haben. Und bei manchen ist es leider auch zuuuuu offensichtlich, dass sie nur auf "das Eine" aus sind bzw. nur an oberflächlicher Zertsreuung interessiert sind. Insofern frage ich mal provokativ: Liegt das vielleicht am heutigen Zeitgeist? Am Phänomen Großstadt? Oder daran, dass man im Internet recht schnell alle Bedürfnisse befriedigt bekommt und man sich nicht mehr Zeit nehmen will für Dinge, die man anderswo schneller und/oder einfacher bekommt
Thomas_49



Nach oben
16.11.2012 22:23 Uhr
Aimée (@Aimée) hat geschrieben:
Hi!
Oder daran, dass man im Internet recht schnell alle Bedürfnisse befriedigt bekommt und man sich nicht mehr Zeit nehmen will für Dinge, die man anderswo schneller und/oder einfacher bekommt


Ich denke das ist der Punkt, leider spielt sich immer mehr im Internet ab.
Man sitzt zuhause und mit ein paar klicks hat man sein Essen, sein Trinken, Klamotten, Schuhe .... oder auch eine Frau 8-) .... also ist es doch der Zeitgeist ???
norbertberlin



Nach oben
17.11.2012 01:51 Uhr
Das nehme ich nicht so wahr. Es gibt Dinge, die ich nicht bekommen kann, wenn ich die Maus am Computer betätige. Wenn ich darauf Wert lege, jemanden kennenzulernen, der mir ein Gefühl entgegenbringt, komme ich um eine Kommunikation nicht herum. Wer einem Bild und wenigen Sätzen in einem Profil erlaubt, seine Fantasie zu bedienen, soll sich auch nicht beschweren, dass er niemanden kennenlernt, den er vermisst. Wer meint, dass er hier (oder wo anders im Netz) auf Anhieb seinen Traumpartner kennenlernt, kann auch jede Woche sein Geld zur Lottoannahmestelle tragen.
alegriaberlin



Nach oben
29.11.2012 15:50 Uhr
Eben - fast jeder. Nicht beantwortungswürdig finde ich z. B. "Wünsche dir ein schönes Wochenende" oder "Dein Bild gefällt mir". Klar, man könnte mit "Danke" antworten.
saendmaen



Nach oben
29.11.2012 15:58 Uhr
@ algebra

Wünsche dir ein schönes Wochenende weil mir dein Bild gefällt.

karla1

Forenbeiträge: 4948


Nach oben
29.11.2012 23:12 Uhr
öhm...

pause...

nachdenkzeit: sagt mal, wie könnt ihr, bitte, alle in einen thread reinschreiben, dessen urheberrechtsautor
von sich sagt, er sei in einer festen familie?

k.a.
kopfschüttel...
nach-denken?

sind grade so ein paar dinger hier unterwegs, die in meinen augen gar nicht gehen...
watch out!!!!

"Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt."

Gourpepe



Nach oben
03.01.2013 14:17 Uhr
Ich glaube Zeitgeist ist der richtige Ansatz. Dazu noch der Grund warum sich jeder einzelne hier anmeldet. Die "eine" sucht nur den Märchenprinzen den sie nie finden wird. Es nur noch nicht weiß.

Meine Erfahrung: je "besser" und "unnatürlicher" die Foto´s desto mehr Selbstdarstellung. Motiv "ich bin wer" und will "wen".

Ärgerlich finde ich ausserdem wenn ganz "nett" geschrieben wird und plötzlich keine Antwort kommt.

Die Zeit hätte man sich sparen können. Null Ernsthaftigkeit. Das macht mich sauer

Wenn wer nicht antwortet: blieb er mir erspart bzw. seine Blödheit:-))

McPomm

Forenbeiträge: 1082


Nach oben
14.01.2013 05:22 Uhr
Kalli Nichta (@Kalli Nichta) hat geschrieben:
Diejenigen, die das hier lesen, werden am Ende meiner kurzen Kritik wahrscheinlich enttäuscht sein, da es nicht um das geht, wonach es sich anhört.
Ich bin erst seit kurzer Zeit und dazu eher unfreiwillig in sozialen Netzwerken online unterwegs, da sich mein "soziales Netzwerk" bisher auf das traute Heim und die Familie beschränkte.
Naja,ich komme mal zum Punkt: eine Unsitte, die hier und (wie ich aus Erfahrungsberichten weiß) auch in anderen Singlebörsen herrscht, ist die, dass die Post, die man (und Frau natürlich) verschickt, einfach nicht beantwortet wird.
Da in solchen Netzwerken (Berliner Singles gehört ja wohl dazu) der Begriff "sozial" doch besonders großgeschrieben werden sollte, ist das ein Phänomen, das mich doch sehr erstaunt.
Andererseits auch wieder nicht. Mit einem Blick in verschiedene Profile wird dann doch einiges klarer: Manch einer /eine sind dann eben doch zu sehr damit beschäftigt tiefschürfende Lyrik, die ihn oder sie am besten beschreibt, zu finden, die dem/der geneigten Suchenden einen schier unendlichen Spielraum für Interpretationsmöglichkeiten freischaufelt.
Im Verbund mit einer sieben bis acht Fotos umfassenden Bildergalerie, in der der-/diejenige sich besonders vorteilhaft selbstdarstellt, wird klar, dass hier kaum noch Zeit bleibt, seine "Fanpost" zu beantworten.
Aber darauf kommt es doch hier an oder irre ich mich? Wenn ich mir selbst genug bin, wozu noch einer Singlebörse beitreten?
Einige kurze Zeilen an jemanden zu richten, der mir gefällt und den ich (noch) nicht kenne, kostet Überwindung, auch wenn ich so gut wie anonym bin. Selbst wenn der-/diejenige dann nicht dem entspricht, was ich mir vorstelle, sind zwei,drei kurze Zeilen nicht zu viel verlangt, dieses auch wenigstens zu sagen. Denn ich denke mit einem klaren Nein kommt jeder von uns besser zurecht, als ignoriert zu werden.

Kalli Nichta;)
Jeder sollte sich den Schuh anziehen der einem auch wirklich passt. Man hat schliesslich seine Entscheidung getroffen sich etwas anzunehmen ohne sich der Konsequenzen bewusst zu sein. Lebe damit oder lass es sein, Deine Entscheidung
Bin natürlich auch offen für klare Ansagen, nur warten darauf ist verschwendete Zeit. Geniess das Leben und warte auf das was noch kommt

Schreibt bitte weiter, eventuell wird es noch interessant.....

http://www.youtube.com/watch?v=RsZvjqG2lec




Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Das Berliner Singles Forum Ein frischer Morgengruss vom saendmaen
Events ARTlantica- "Leben wie Gott in Frankeich"
Sportforum Schwimmen
Plauderecke Fakes
Diskussionen Kniegelenk... Erfahrungsaustausch bitte
Philosophie & Poesie Humor
Reisepartner finden 15 Tage 5*-Reise Zypern vom 26.05.-09.06.2022 (*)
Flohmarkt Suche wo ist denn noch ein Flohmarkt offen??
Flohmarkt Biete 1 Ticket Pink Floyd Cover LA VALLÉE, 7.Dez