"Sittenverfall"

Forum » Feedback und Ideen » "Sittenverfall"


Autor Beitrag 1 2 weiter
1 2 weiter
Kalli Nichta



Nach oben
24.10.2012 14:34 Uhr
Diejenigen, die das hier lesen, werden am Ende meiner kurzen Kritik wahrscheinlich enttäuscht sein, da es nicht um das geht, wonach es sich anhört.
Ich bin erst seit kurzer Zeit und dazu eher unfreiwillig in sozialen Netzwerken online unterwegs, da sich mein "soziales Netzwerk" bisher auf das traute Heim und die Familie beschränkte.
Naja,ich komme mal zum Punkt: eine Unsitte, die hier und (wie ich aus Erfahrungsberichten weiß) auch in anderen Singlebörsen herrscht, ist die, dass die Post, die man (und Frau natürlich) verschickt, einfach nicht beantwortet wird.
Da in solchen Netzwerken (Berliner Singles gehört ja wohl dazu) der Begriff "sozial" doch besonders großgeschrieben werden sollte, ist das ein Phänomen, das mich doch sehr erstaunt.
Andererseits auch wieder nicht. Mit einem Blick in verschiedene Profile wird dann doch einiges klarer: Manch einer /eine sind dann eben doch zu sehr damit beschäftigt tiefschürfende Lyrik, die ihn oder sie am besten beschreibt, zu finden, die dem/der geneigten Suchenden einen schier unendlichen Spielraum für Interpretationsmöglichkeiten freischaufelt.
Im Verbund mit einer sieben bis acht Fotos umfassenden Bildergalerie, in der der-/diejenige sich besonders vorteilhaft selbstdarstellt, wird klar, dass hier kaum noch Zeit bleibt, seine "Fanpost" zu beantworten.
Aber darauf kommt es doch hier an oder irre ich mich? Wenn ich mir selbst genug bin, wozu noch einer Singlebörse beitreten?
Einige kurze Zeilen an jemanden zu richten, der mir gefällt und den ich (noch) nicht kenne, kostet Überwindung, auch wenn ich so gut wie anonym bin. Selbst wenn der-/diejenige dann nicht dem entspricht, was ich mir vorstelle, sind zwei,drei kurze Zeilen nicht zu viel verlangt, dieses auch wenigstens zu sagen. Denn ich denke mit einem klaren Nein kommt jeder von uns besser zurecht, als ignoriert zu werden.

Kalli Nichta;)

sonne55

Forenbeiträge: 3491


Nach oben
24.10.2012 14:54 Uhr
Wem sagst Du das?! Davon war hier schon ....zig Mal die Rede.(kannst Du nachlesen). Denke die Hälfte hält es so wie Du und ich und der Rest na ja..... Was willst Du denn machen, entweder man hat diese Höflichkeiten noch anerzogen bekommen oder nicht Aufregen - da schadet man nur sich selber

sonne888

Forenbeiträge: 7487


Nach oben
24.10.2012 15:09 Uhr
Kann ich gut nachvollziehen Deinen Frust..finde ich auch...

Zu unserer Mädelverteidigung..ich antworte nur auf nette ernstzunehmende Mails oder eben auch nette..aber warscheinlich meinst du diese auch ...

... bei manchen entscheide ich tatsächlich diese lieber zu ignorieren ...weil sie daneben sind oder ich mich nicht auf längere Diskussionen einlassen will...
In Deinem Fall abhaken und weitermachen..auch Mädels mit mehr Fotos drin schreiben sicher auch mal zurück :))

Ich glaube nicht das die Anzahl der Fotos oder der Texte darüber entscheidet :)) ...das ist denke ich Geschmackssache ...

vieeel glück und nicht aufgeben ...keine antwort ist manchmal auch eine
Kalli Nichta



Nach oben
24.10.2012 15:09 Uhr
Danke für den Kommentar, Sonne55

Kalli Nichta;)

cilavie

Forenbeiträge: 4858


Nach oben
24.10.2012 15:58 Uhr
Und es gibt auch Karteileichen und Leute im Urlaub. Wenn Deine Mail noch in Deinem Postausgang steckt, wurde sie nicht gelesen. Und es gibt kostenlose Probeaccounts, die erkennst Du nur im Profil daran, dass sie kein Krönchen haben.
Und dann gibt es natürlich auch böse, unerzogene Mädels, aber die Mädels habens ja schon verraten. ;-)

„Entschuldigen Sie, dass der Brief so lang geworden ist, ich hatte keine Zeit für
einen Kürzeren.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

Lethyna



Nach oben
24.10.2012 15:59 Uhr
geht mir genauso, die paar mal die ich versucht habe mal jemanden anzuschreiben, kam keine antwort zurück, leider

ich bemühe mich jedem zu antworten, bis jetzt habe ich das auch geschafft, wenn auch manchmal etwas verspätet, da ich manchmal nebenbei fern schaue, aber ich sage es auch denjenigen mit denen ich nicht weiterschreiben möchte, sonst wäre das etwas unfair, also bleibe ich offen
Colodo



Nach oben
24.10.2012 16:21 Uhr
Also ich reih mich mal ein in die Reihe der Klagenden, ich find's unterirdisch, auf eine Nachricht halbwegs gesitteten Ursprungs nicht zu antworten. Aber das findet hier wie anderswo statt und seien wir mal ehrlich, keine Antwort ist auch 'ne Antwort. 8-)Denn wenn der/die Angeschriebene nicht den Stil hat zu antworten oder sich wenigstens ein "Verpiss Dich" abzuringen, ist er/sie doch meiner auch nicht Wert! Und warum dann also noch Bits und Bytes verbrauchen....

sonne888

Forenbeiträge: 7487


Nach oben
24.10.2012 16:25 Uhr
na da finde ich aber ehrlich gesagt nicht zu antworten höflicher als ein "Verpiss Dich"

manchmal ist keine Antwort der kürzeste...vielleicht nicht der netteste weg zu einem Nein ...
Colodo



Nach oben
24.10.2012 16:30 Uhr
sonne888 (@sonne888) hat geschrieben:
na da finde ich aber ehrlich gesagt nicht zu antworten höflicher als ein "Verpiss Dich"
...


Ja sicher, nett ist anders, aber ich bin mehr so für klare Antworten und solange keine Antwort kommt, ist man(n) doch immer noch voller Erwartungen, schaut nach, war er/sie schon da, wurde schon gelesen........ ne, da ist mir das "verp....Dich" dann schon lieber. Oder halt doch ein etwas netteres "kein Interesse"

sonne888

Forenbeiträge: 7487


Nach oben
24.10.2012 16:30 Uhr
okey...dat versteh icke...geht da den Menschen wie den Leuten
Kalli Nichta



Nach oben
24.10.2012 16:51 Uhr
Kurzer Nachtrag meinerseits (grammatikalischer Fehler).Im dritten Absatz muss es ..."Manch einer/eine ist..." und nicht sind heißen. So jetzt stimmt's wieder.

Kalli Nichta;)
Thomas_49



Nach oben
24.10.2012 20:54 Uhr
In einer Singlebörse gab es ein Button "Nein Danke", man muss ja nicht alles nachmachen, aber ich fand es recht praktisch.

Gruß Thomas

sonne888

Forenbeiträge: 7487


Nach oben
25.10.2012 05:57 Uhr
Thomas_49 (@Thomas_49) hat geschrieben:
In einer Singlebörse gab es ein Button "Nein Danke", man muss ja nicht alles nachmachen, aber ich fand es recht praktisch.

Gruß Thomas
ja das wäre super!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

dann hätte man hier was allgemeingültiges...denn ich weiß ja auch nicht immer wenn ich kein interesse habe, wie ichs dem anderen beibiegen soll...
"verpiß Dich" will ja auch nicht jeder hören und eine freundliche absage verstehen auch nicht alle...dann kommen manchmal Diskussionen die ich nicht will und so schreibe ich manchmal lieber garnischte...
Immer die richtigen worte zu finden macht manchmal auch einfach (zuviel) Arbeit....manchmal habe die Leute einfach keinen Nerv dazu....(zum Bsp. sind se gerade gekündigt worden...hatte gerade ein beschissenes Date...der Kaffee hat nicht geschmeckt...mutter ist grad gestorben..sind gerade im ausland) ..gründe gibt es ja viele und die sind nicht immer gleich unsozial :))

also liebes Team...mir wäre damit geholfen.....vielleicht so gestaltet das ich noch ne erklärung dazu tun könnte wenn ich will
betakarotin



Nach oben
25.10.2012 12:27 Uhr
Ein "Nein Danke"-Button... Der einzige Vorteil aus meiner Sicht wäre, dass derjenige, dem man eine Absage erteilen will, das auch übermittelt bekommt. Insofern schon ein Fortschritt zu überhaupt keiner Antwort.

Aber mal ehrlich: wenn man jemanden anschreibt, dann nimmt man doch Bezug auf sein Profil, schreibt was Nettes und macht sich da schon irgendwie so seine Gedanken. Ich will mich hier nicht über Anstand und so auslassen, aber irgendwie erwarte ich ja auch ein "Danke" wenn ich einer bis dahin unbekannten Person den Vortritt durch eine Tür/in den Aufzug oder sonstwohin lasse.

Wie empfindet man denn umgekehrt eine "Erstmail", die offensichtlich kopiert und an viele Empfänger geschickt wurde. Ist ja auch nicht so der Knüller.

Und da wir ja alle hier sind, um jemanden fürs Herz, die Freizeit oder den Sport kennen zu lernen - und uns ja auch irgendwie "anpreisen", DAMIT wir eine Zuschrift bekommen, dann ist eine ebenso nett formulierte Absage nicht fehl am Platz. Muss ja kein Roman sein, gehört aber aus meiner Sicht zum guten Ton.

Man stelle sich mal vor, auf einem Event angesprochen zu werden. Da dreht man sich doch auch nicht einfach wortlos um und geht seiner/ihrer Wege oder hält als Alibi ein "Nein, Danke"-Schild hoch.

In diesem Sinne noch viel Spaß hier
Rainer

sonne888

Forenbeiträge: 7487


Nach oben
25.10.2012 12:30 Uhr
Wie empfindet man denn umgekehrt eine "Erstmail", die offensichtlich kopiert und an viele Empfänger geschickt wurde. Ist ja auch nicht so der Knüller.

habe ich gestern gerade bekommen...
ohne worte
habe drauf geantwortet ...abba nur weil ich gestern einen guten Tag hatte :))
Der Typ hat sie aber bis heute noch nicht gelesen :))
Das mal nur zur anderen Seite :))
Es gibt manchmal auch gute gründe mal nicht zu antworten...

also jungs laßt euch was wirklichn nettes einfallen...wenn die dame dann gut erzogen (was wollt Ihr mit den anderen?) gerade Premium,Zeit und Nerven hat wird sie euch schon was dazu antworten
Toi toi toi
betakarotin



Nach oben
25.10.2012 12:39 Uhr
@sonne: "also jungs laßt euch was wirklichn nettes einfallen...wenn die dame dann gut erzogen (was wollt Ihr mit den anderen?) gerade Premium,Zeit und Nerven hat wird sie euch schon was dazu antworten "

das gilt für die Mädels umgekehrt auch.

kürzeste Erstmail, die ich bekommen hab, war:

subject: Dich
Text: nett

ja, ich weiss: in der Kürze...

Aber wir schweifen ab ...

sonne888

Forenbeiträge: 7487


Nach oben
25.10.2012 12:45 Uhr
..naja Beispiele sind erlaubt :))) sie untermalen das Thema .... und sind ja eigentlich noch beim Thema..

Interessant wäre jetzte für mich zu erfahren...WAS HASTE Geantwortet:)))
also wohlerzogener Junge versteht sich .. per PN (?)
betakarotin



Nach oben
25.10.2012 12:46 Uhr
hast gleich PN :-)

und für alle anderen: JA, ich hab geantwortet :-)

Sunshine defined

Forenbeiträge: 3110


Nach oben
25.10.2012 13:05 Uhr
@All: Leute, ich finde die Idee mit dem "Nein Danke-Button" zwar innovativ - doch warum kann man denn diese Worte nicht einfach ausschreiben, wen dem so ist?

Ich wiederhole mich, wenn ich schreibe, dass ich zu Beginn meiner BeSi-Zeit täglich viele Zuschriften bekommen habe und die meisten waren wirklich für den Müll, weil die Person noch nicht mal mein Profil verstehen konnte, bzw. auf keine meiner Profilangaben einging?

Das mag jetzt arrogant klingen, doch was tue ich mit Jemandem der mir den kopierten Satz "Hallo Junge Dame..." und ich in seinem Profil erkenne, dass er mit mir wahrscheinlich ausser dem Wohnort Berlin keinerlei Gemeinsamkeiten haben könnte? Bitte nicht falsch verstehen, ich bin nur ehrlich.

Dennoch habe ich alle Zuschriften, die ich als ehrlich interessiert empfand, beantwortet und damit viele nette Kommunikationen geführt. Auch habe ich Herren erlebt, die sich über geäussertes "Nicht-Interesse" bedankten - das ist doch eigentlich die Art des Umgangs, den wir Alle wünschen.Wenn es eben nicht Alle BeSis so tun - dann sollte man auch erkennen, dass diese Person nicht meinen Werteprinzipien entspricht und sich eher freuen, dass man dies gleich erkennen konnte und nicht weiter in der Warteschleifen verharren musste, oder?

Great minds discuss ideas
Average minds discuss events
Small minds discuss people.

- Eleanor Roosvelt -


cilavie

Forenbeiträge: 4858


Nach oben
25.10.2012 13:18 Uhr
Ich finde ein handgetipptes "Nein danke" auch viel persönlicher als eines vom Button-Floskelgenerator.

Vielleicht sollte noch eine Speziallösung her für Umsonst-Accounts. Falls das wirklich stimmt, dass Schnuppererinnen nur 25 mal antworten dürfen, finde ich dass sie "Nein danke" unbegrenzt oft versenden dürfen können sollten. Das würde auch die Premium-Herren entlasten, die immer noch rastlos um ihren Posteingang kreisen, weil die Empfängerin der letzten PN noch überlegt, wie sie ihre 25 "Nein danke"s gerecht an die Herrenwelt verteilen soll.

Na ja, da liegt Missbrauch leider auf der Hand. Schwarzfahrerinnnen würden dann jede Mail mit "Nein danke" anfangen und auf meine Kosten fahren. Ach egal, ich lade Euch alle ein. :-)

„Entschuldigen Sie, dass der Brief so lang geworden ist, ich hatte keine Zeit für
einen Kürzeren.“ (Johann Wolfgang von Goethe)


Sunshine defined

Forenbeiträge: 3110


Nach oben
25.10.2012 13:28 Uhr
cilavie (@cilavie) hat geschrieben:
Ich finde ein handgetipptes "Nein danke" auch viel persönlicher als eines vom Button-Floskelgenerator.

Vielleicht sollte noch eine Speziallösung her für Umsonst-Accounts. Falls das wirklich stimmt, dass Schnuppererinnen nur 25 mal antworten dürfen, finde ich dass sie "Nein danke" unbegrenzt oft versenden dürfen können sollten. Das würde auch die Premium-Herren entlasten, die immer noch rastlos um ihren Posteingang kreisen, weil die Empfängerin der letzten PN noch überlegt, wie sie ihre 25 "Nein danke"s gerecht an die Herrenwelt verteilen soll.

Na ja, da liegt Missbrauch leider auf der Hand. Schwarzfahrerinnnen würden dann jede Mail mit "Nein danke" anfangen und auf meine Kosten fahren. Ach egal, ich lade Euch alle ein. :-)
@Cilavie: Stimmt, Mensch, daran habe ich ja garnicht gedacht - klar, eine "Nein Danke Antwort" sollte in der Zählung neutralisiert werden!

Schwarzfahren, auf Deine Kosten? Wie geht das denn?

Stehe ich auf dem BeSi-Insiderwissens-Schlauch???

Great minds discuss ideas
Average minds discuss events
Small minds discuss people.

- Eleanor Roosvelt -


cilavie

Forenbeiträge: 4858


Nach oben
25.10.2012 13:34 Uhr
Bei der BVG hingen früher so Schilder "Wer schwarz fährt, fährt auf Deine Kosten". Darauf spielte ich an.

„Entschuldigen Sie, dass der Brief so lang geworden ist, ich hatte keine Zeit für
einen Kürzeren.“ (Johann Wolfgang von Goethe)


Sunshine defined

Forenbeiträge: 3110


Nach oben
25.10.2012 13:35 Uhr
cilavie (@cilavie) hat geschrieben:
Bei der BVG hingen früher so Schilder "Wer schwarz fährt, fährt auf Deine Kosten". Darauf spielte ich an.
...verstehe und unterstütze! In der BVG!

Great minds discuss ideas
Average minds discuss events
Small minds discuss people.

- Eleanor Roosvelt -

saendmaen



Nach oben
25.10.2012 13:46 Uhr
...was soll der Mist. Einfach anmelden oder schweigen. Iss doch ganz einfach.

Sunshine defined

Forenbeiträge: 3110


Nach oben
25.10.2012 13:50 Uhr
saendmaen (@saendmaen) hat geschrieben:
...was soll der Mist. Einfach anmelden oder schweigen. Iss doch ganz einfach.
@Saendy: Lol - grundsätzlich stimme ich Dir zu - doch Du kennst ja die "Willmalnurschnellreinschnupperer" auch, oder?

Klar, jeder bezahlte Beitrag erweitert unseren Kommunikationskreis und die Vielfalt der Beiträge - was wären wir ohne dieses breite Meinungsspektrum?

Habe jedoch kein Mitleid oder sonstige Gefühlregung, wenn uns Jemand einfach auch wieder verlassen möchte - mit oder ohne Nachricht.

Great minds discuss ideas
Average minds discuss events
Small minds discuss people.

- Eleanor Roosvelt -


karla1

Forenbeiträge: 4948


Nach oben
26.10.2012 20:21 Uhr
@ kalli nichta oder sonst etwas..
ertstmal respekt zur thread-eröffnung...
wo steckst du denn?

soziale netzwerke...
lass ich mir jetzt mal richtig runterrutschen...
was meinst du damit?
hast du die im realen leben oder suchst du welche im virtuellen leben?
im realen leben haben wir hier viel zu bieten..

k.a.

"Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt."

Kalli Nichta



Nach oben
26.10.2012 21:41 Uhr
Liebe karla...1,2 oder 3,
danke für deinen Beitrag. Zu deiner Frage: Ich hab auch ein Leben außerhalb dieser Community und nutze dieses virtuelle "soziale Netzwerk", um mit Menschen im realen Leben in Kontakt zu kommen.
Für deinen Hinweis am Ende bin ich dir auch sehr dankbar. Hab ja geschrieben, dass ich hier neu bin, aber ich finde mich immer besser zurecht.

LG Kalli Nichta

P.S.:Verschluck dich nicht an den Netzwerken;)

cilavie

Forenbeiträge: 4858


Nach oben
27.10.2012 01:50 Uhr
Hihi, Karla gibt es jetzt als Hütchenspiel.


1 ---- 2 ---- 3

... na, unter welchem Helm steckt sie?

„Entschuldigen Sie, dass der Brief so lang geworden ist, ich hatte keine Zeit für
einen Kürzeren.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

alegriaberlin



Nach oben
07.11.2012 12:23 Uhr
sehe ich wie sonne888. Es gibt mails, die sind einfach nicht beantwortungswürdig.
Thomas_49



Nach oben
15.11.2012 23:05 Uhr
Ich weiß nicht wie ihr die Einteilung macht, beantwortungswürdig oder nicht beantwortungswürdig.

Es soll aber Männer geben die sich wirklich Gedanken machen was sie in der ersten Mail schreiben.

Wie weit gehe ich auf ihr Profil ein, bleib ich in der Nachricht locker und mach mal ein Witz oder mache ich es lieber nicht, er könnte ja nicht ankommen. Es soll ja mehr werden als ein kurzes tät a tät. Soll ich viel schreiben oder fasse ich mich kürzer und und und

Man(n) kann machen was man will, es kann immer Falsch sein, denn Frauen macht man es nie recht :-))

Aber ich finde eine kurze Antwort hat fast jeder verdient.



Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Das Berliner Singles Forum Ein frischer Morgengruss vom saendmaen
Events ARTlantica- "Leben wie Gott in Frankeich"
Sportforum Schwimmen
Plauderecke Fakes
Diskussionen Kniegelenk... Erfahrungsaustausch bitte
Philosophie & Poesie Humor
Reisepartner finden 15 Tage 5*-Reise Zypern vom 26.05.-09.06.2022 (*)
Flohmarkt Suche wo ist denn noch ein Flohmarkt offen??
Flohmarkt Biete 1 Ticket Pink Floyd Cover LA VALLÉE, 7.Dez