Interesse kundgeben

Forum » Feedback und Ideen » Interesse kundgeben


Autor Beitragzurück 1 2 3 4 5 6 weiter
zurück 1 2 3 4 5 6 weiter
saendmaen



Nach oben
25.07.2013 19:17 Uhr
@ ...muss natuerlich " Hund " heissen. Lies dein Text durcch.;)
PaPomba



Nach oben
26.07.2013 14:05 Uhr
@cilavie: Ich war einfach nur zu bequem zwei getrennte Beiträge zu schreiben und wollte mich in erster Linie auf deinen Beitrag beziehen, wo du dir „... eher so eine Art Anlächeln-Button vor, ...“ – stellst und zwei Sätze später meinst du dann doch „dass [...] immer neue Buttons die Menschheit vermutlich nicht wesentlich glücklicher machen ...“ :-))

Das fand ich halt nur sehr lustig und kann Letzterem ja nur zustimmen, denn wer hat nicht schon mal im schönen bunten Internetz versehentlich auf einen Knopf gedrückt, den er gar nicht drücken wollte. Deshalb eben der Vorschlag, dem du zwar einen hübschen komplizierten Namen gegeben hast, der aber gar nicht so kompliziert ist für den, der ihn verstehen möchte.

Und wenn alles ganz anders bleibt, isses doch auch in Ordnung ... ;-)

Das Postskriptum meinte einen vermutlichen bug im System (das BeSi-Portal, die Software, die dahinter steckt, ...), der mir beim Erstellen der Antwort auf deinen Beitrag aufgefallen ist.

cilavie

Forenbeiträge: 4858


Nach oben
26.07.2013 16:59 Uhr
PaPomba (@PaPomba) hat geschrieben:

... hauptsache, es ist einfacher ;-)

P.S. Uups - da gibt's wohl hier einen "zitieren-bug" oder isses nur n feature, dass der Text, den man zitieren möchte und der vor einem vorhandenen Zitat steht, nicht mitzitiert wird?


Diesen Bug im Postscriptum hatte ich erst nicht verstanden. Das Zitat hier drüber habe ich mit der Zitierenfunktion ohne erhöhtes Brimborium erstellt. Die von Dir zitierten Zitate hat es anscheinend nicht mitzitiert. Nur Deinen Text.

Und Saendys Bug scheint mir irgendwo zwischen seinen Ohren zu liegen, nämlich da wo die Rechtschreibung und das Leseverständnis eigentlich zusammenarbeiten sollten. :-D

Das bezieht sich wohl auf ...

Lieber Saendy, im Wort "darf" findest Du bei gründlichem Lesen die Antwort auf alle Deine Fragen. Wenn die Anzulächelnde keinen süßen Mund, keinen süßen Hund und Du keine ausreichenden Rechtschreibfähigkeiten oder sonstwie keine Lust hast, schreibst Du einfach nichts rein. Genau das sagt das Wort "darf" nämlich aus.

Dafür habe ich jetzt den Bug von PaBomba doch noch verstanden. Das letzte Zitat ließ sich nämlich nur mit händischen Brimborium zitieren. Sonst fehlte genau der gewünschte Absatz und es sah so aus:

Das scheint mir tatsächlich ein Bug zu sein. Irgendwie zitiert die Zitieren-Funktion bei PaBomba (erstes Zitat oben in diesem Beitrag) den kompletten Text und lässt nur die von ihm zitierten Zitate anderer Teilnehmer weg. Bei cilavie (letztes Zitat in diesem Beitrag) zitiert sie nur den Text hinter dem zweiten von ihm zitierten Zitate und lässt außer den zitierten Zitaten anderer Teilnehmer auch noch seinen Text dazwischen weg. Das scheint mir irgendwie ungerecht, zumal ich selber cilavie bin. Vielleicht möchte die Software mich auch nur zur Kürze ermahnen, also doch ein Feature?

„Entschuldigen Sie, dass der Brief so lang geworden ist, ich hatte keine Zeit für
einen Kürzeren.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

saendmaen



Nach oben
26.07.2013 17:54 Uhr
... was so kleine Wortspiele , doch für aufwendige Erklärungen nach sich ziehen.
Also saendmaens Aufmerksamkeitsbedürnis , ist für Heute schon übererfüllt .

Dir meine Art von Humor zu beschreiben , bräuchte Tage , weil es mit der nicht
nicht vorhandenen Rechtschreibefähigkeit , schwierig ist.
saendmaen



Nach oben
26.07.2013 18:36 Uhr
saendmaen (@saendmaen) hat geschrieben:
... was so kleine Wortspiele , doch für aufwendige Erklärungen nach sich ziehen.
Also saendmaens Aufmerksamkeitsbedürnis , ist für Heute schon übererfüllt .

Dir meine Art von Humor zu beschreiben , bräuchte Tage , weil es mit der nicht
nicht vorhandenen Rechtschreibefähigkeit , schwierig ist.


...Aufmerksamkeitsbedürfnis ...
Traumfängerin77



Nach oben
26.07.2013 19:23 Uhr
Ein Bug ist also ein Programm- oder Softwarefehler, das habe ich jetzt mal nachgegoogelt, damit ich nicht nur Bahnhof verstehe bei Euren Erläuterungen, cilavie und PaPomba. Also ich habe mich gerade schrecklich gelangweilt beim Lesen, und das kommt sonst eher selten vor, gerade bei Euch. Andererseits seid Ihr ja auch im richtigen Forum bei "Anregungen und Kritik". Also die Herren und Damen von der Forenaufsicht haben Euch vielleicht verstanden und arbeiten schon eifrig an einer Lösung.

Vielmehr hätte mich interessiert, ob Monsieur saendmaen nicht vielleicht doch manchmal einen Mund süß findet und ob er dann der betreffenden Dame das auch mitteilt. Oder ob er ihr es wenigstens sagt, wenn ihr Hund hässlich ist.
Waldkauz



Nach oben
26.07.2013 19:29 Uhr
Hallo,
ich würde Niemanden sagen das sein Hund hässlich ist.

Hunde wollen nicht nur spielen!

Einen Gruß an Alle.
saendmaen



Nach oben
26.07.2013 19:53 Uhr
...fuer mich gibt es keine haesslichen Tiere , und ja , ich wuerde es dem Maedel sagen.
Waldkauz



Nach oben
26.07.2013 20:13 Uhr
Ich meinte auch kein Mädels....

Warscheinlich geht du auf Grund deines Alters
nicht mehr so oft auf die Straße, probier das mal in Kreuzberg!

Weiter so,
saendmaen



Nach oben
26.07.2013 20:16 Uhr
saendmaen (@saendmaen) hat geschrieben:
...fuer mich gibt es keine haesslichen Tiere , und ja , ich wuerde es dem Maedel sagen.
@ Traumtänzerin , und nicht Waldvogel !

cilavie

Forenbeiträge: 4858


Nach oben
26.07.2013 20:36 Uhr
saendmaen (@saendmaen) hat geschrieben:
... was so kleine Wortspiele , doch für aufwendige Erklärungen nach sich ziehen.
Also saendmaens Aufmerksamkeitsbedürnis , ist für Heute schon übererfüllt .

Dir meine Art von Humor zu beschreiben , bräuchte Tage , weil es mit der nicht
nicht vorhandenen Rechtschreibefähigkeit , schwierig ist.


Na, jedenfalls schön, dass Dir der Vorwurf mit dem Leseverständnis, mit dem Du so gerne wirfst, immer wieder mit lautem Plutsch auf die eigenen Füße fällt. Und da hier eigentlich Anregungen und Kritik hingehören: Weiter so, lieber Saendmaen! :-D

„Entschuldigen Sie, dass der Brief so lang geworden ist, ich hatte keine Zeit für
einen Kürzeren.“ (Johann Wolfgang von Goethe)


cilavie

Forenbeiträge: 4858


Nach oben
26.07.2013 20:44 Uhr
Traumfängerin77 (@Traumfängerin77) hat geschrieben:
Ein Bug ist also ein Programm- oder Softwarefehler, das habe ich jetzt mal nachgegoogelt, damit ich nicht nur Bahnhof verstehe bei Euren Erläuterungen, cilavie und PaPomba. Also ich habe mich gerade schrecklich gelangweilt beim Lesen, und das kommt sonst eher selten vor, gerade bei Euch. Andererseits seid Ihr ja auch im richtigen Forum bei "Anregungen und Kritik". Also die Herren und Damen von der Forenaufsicht haben Euch vielleicht verstanden und arbeiten schon eifrig an einer Lösung.

Vielmehr hätte mich interessiert, ob Monsieur saendmaen nicht vielleicht doch manchmal einen Mund süß findet und ob er dann der betreffenden Dame das auch mitteilt. Oder ob er ihr es wenigstens sagt, wenn ihr Hund hässlich ist.


Eigentlich ist ein Bug so eine Art hässlicher englischer Käfer. Weil manche Entwickler aber fürchterlich sensibel sind, wenn man 'Fehler' zu ihren Fehlern sagt, hat man da Dutzende Ausweichworte erfunden. 'Anomalie' hat sich nie richtig durchgesetzt und 'Issue' hört sich gesprochen so besoffen an, dass man es eigentlich nur schriftlich benutzen kann. Da hat sich das Wort 'Bug' als einziges durchgesetzt.

„Entschuldigen Sie, dass der Brief so lang geworden ist, ich hatte keine Zeit für
einen Kürzeren.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

saendmaen



Nach oben
26.07.2013 20:49 Uhr
cilavie (@cilavie) hat geschrieben:


Na, jedenfalls schön, dass Dir der Vorwurf mit dem Leseverständnis, mit dem Du so gerne wirfst, immer wieder mit lautem Plutsch auf die eigenen Füße fällt. Und da hier eigentlich Anregungen und Kritik hingehören: Weiter so, lieber Saendmaen! :-D
... wie du wünscht lieber Cilavie .
Waldkauz



Nach oben
26.07.2013 20:50 Uhr
Wenn die Geschichte stimmt, war es ein Käfer in einem der ersten Computer (Zimmergröße, Klimeanlage, weniger Speicher als eine Armbanduhr).

Organisches Material ist elektrisch leitend und mit dem Käfer wanderte auch der Fehler.

Besserwisser Modus aus.

cilavie

Forenbeiträge: 4858


Nach oben
26.07.2013 20:51 Uhr
saendmaen (@saendmaen) hat geschrieben:
... wie du wünscht lieber Cilavie .


Nanu, das wäre ja das erste Mal, dass Du was tust, was ich Dir vorschlage. :-D

„Entschuldigen Sie, dass der Brief so lang geworden ist, ich hatte keine Zeit für
einen Kürzeren.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

saendmaen



Nach oben
26.07.2013 20:52 Uhr
... bevor du saendmaen mit Miissachtung strafst.

karla1

Forenbeiträge: 4948


Nach oben
28.07.2013 00:20 Uhr
ähm...ich komme grade aus dem kreuzberg, das da so vielmals zitiert wurde...

hirschkäfer habe ich weder hier noch anderswo rumkrabbeln sehen...

party ohne ende, ist mein eindruck, jedem, wie es gefällt!

"Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt."

Waldkauz



Nach oben
28.07.2013 01:44 Uhr
Wo guckst du nur hin?
Sie sind da.

Warscheinlich, sind alle vor der Party abgedüst.
Seasonal



Nach oben
29.07.2013 08:26 Uhr
Traumfängerin77 (@Traumfängerin77) hat geschrieben:

Im übrigen verstehe ich nicht, warum der allgemeine Tenor zu sein scheint, dass es wohl unhöflich sei, nicht zu antworten. Ich bin da ganz anderer Meinung. Wenn ich denn umgekehrt womöglich ehrlich lesen müsste, "Du bist nicht mein Typ" oder "ich habe kein Interesse an Dir", wäre das für mein Ego nicht allzu lange durchzuhalten, womöglich müsste ich noch einen Psychiater konsultieren. Da ist mir doch ein feines höfliches Schweigen lieber, das ja auch eine Antwort ist - oder eine lieb gemeinte Lüge, wie "ich bin gerade schon mit einer anderen Dame in der Beziehungsanbahnung und sowas sollte man doch nicht parallel betreiben, oder? "

Also keine Antwort heißt einfach die nächste fragen - von mir aus mit ein paar Standardsätzen, die vielleicht eine kleine persönliche Färbung erhalten dürfen - soviel Zeit könnte Mann sich vielleicht nehmen...


Genau so soll es sein...
Frau kriegt den Mund nicht auf und spielt verschrecktes Häschen, aber Mann soll gefälligst ein paar angenehme Sätze zu Papier bringen.
Keine Antwort heißt eben nicht kein Interesse, sondern "Ich bin zu faul/feige, nachdem ich auf deinem Profil glotzen war, auch noch einen 4-Wort Satz zu tippen."

Andersherum wird ein Schuh draus. "Frau" sollte sich mal intensiv überlegen, ob Nichtantworten so eine Klasse Idee ist und zu welchem Verhalten bei "Mann" das denn führt.

Es ist doch eine ganz einfache Rechnung. Wenn Mann nur auf 1/10 Nachrichten eine Antwort kriege, spart er sich bei den nächsten 10 die besonders originelle Anschreiben, denn geantwortet wird ja ohnehin nur in den seltensten Fällen. Und es ist zudem anscheinend auch relativ Wumpe, was und wieviel man schreibt...geguckt wird ohnehin erst nach dem Bild. Stimmt das nicht, ist auch das Anschreiben egal.
Und wenn das alles eigentlich egal ist, kann man seine Schrotflinte auch mit Copy&Paste Nachrichten füllen und auf alles halbwegs Weibliche richten, oder nicht? :)

Komisch, daß ausgerechnet die Fraktion, die nach verlorengegangenen Umgangsformen schreit, diese regelmäßig vermissen lässt ;)
saendmaen



Nach oben
29.07.2013 08:53 Uhr
.... auf jede Nachricht ,habe ich bisher geantwortet. Das Profilfoto hat saendmaens Höflichkeit noch
nie beeinflusst.

Er selbst schreibt nie , oder sehr selten , eine Privatnachricht , weil er so gut wie nie alle Ansprüche
der Dame , erfüllen würde. .... Das fängt schon beim Altersunterschied an. ....

Aber es gibt soviele interessante Profile hier , die er immer wieder mal mit einem freundlichem
KLICK , begrüßt. .... Ein Besuchs-klick zurück , erfreut auch ihn ,immer wieder.

p.s. ... seine erhaltenen Privatnachrichten , sind sehr überschaubar , was ich gut verstehen kann.
Waldkauz



Nach oben
29.07.2013 10:49 Uhr
@seasonal,
willkommen im Leben, gewöhn dich daran.

Es ist doch im Reallive genau so,
kühne Worte schwingen, ohne das Taten folgen.

Weder Frust noch Depri, einfach Leben.
Traumfängerin77



Nach oben
29.07.2013 10:52 Uhr
Seasonal (@Seasonal) hat geschrieben:


Genau so soll es sein...
Frau kriegt den Mund nicht auf und spielt verschrecktes Häschen, aber Mann soll gefälligst ein paar angenehme Sätze zu Papier bringen.
Keine Antwort heißt eben nicht kein Interesse, sondern "Ich bin zu faul/feige, nachdem ich auf deinem Profil glotzen war, auch noch einen 4-Wort Satz zu tippen."

Andersherum wird ein Schuh draus. "Frau" sollte sich mal intensiv überlegen, ob Nichtantworten so eine Klasse Idee ist und zu welchem Verhalten bei "Mann" das denn führt.

Es ist doch eine ganz einfache Rechnung. Wenn Mann nur auf 1/10 Nachrichten eine Antwort kriege, spart er sich bei den nächsten 10 die besonders originelle Anschreiben, denn geantwortet wird ja ohnehin nur in den seltensten Fällen. Und es ist zudem anscheinend auch relativ Wumpe, was und wieviel man schreibt...geguckt wird ohnehin erst nach dem Bild. Stimmt das nicht, ist auch das Anschreiben egal.
Und wenn das alles eigentlich egal ist, kann man seine Schrotflinte auch mit Copy&Paste Nachrichten füllen und auf alles halbwegs Weibliche richten, oder nicht? :)

Komisch, daß ausgerechnet die Fraktion, die nach verlorengegangenen Umgangsformen schreit, diese regelmäßig vermissen lässt ;)

Wieso meinst Du „Frau kriegt den Mund nicht auf“, ich habe doch gerade den umgekehrten Fall beschrieben. Frau interessiert sich für einen Mann und gibt ihm das mit ein paar kurzen, netten Zeilen zu erkennen. Wenn das auf keine positive Resonanz stößt, will sie womöglich nicht noch lesen: Danke, aber Du bist mir zu alt, zu dick, zu dünn, zu doof – oder über welches Detail man ohnehin nie hinweg käme, ergo auch gar nicht erst in Kontakt kommen möchte. Und es stellt sich doch die Frage, wollen umgekehrt die Männer solche Wahrheiten, die das Desinteresse der Frau begründen würden, wirklich wissen, der guten Umfangsform halber, auf die sie hier so gerne pochen. Denn ein wenn auch freundliches, so doch lapidares „Ich habe kein Interesse“ ist in meinen Augen in der Endkonsequenz mit einem Schweigen gleichbedeutend, hinterlässt aber direkt einen abweisenden Eindruck. Ein Schweigen kann ich interpretieren, wie ich will. Von mir aus auch mit „faul, feige, eigentlich liiert und wollte einfach nur mal gucken“.

Und das Bedienen der Copy&Paste-Funktion ist in meinen Augen auch gar nicht so verwerflich, wenn z.B. ein netter Standardgruß oder Wunsch für einen schönen Tag, mit einem Kompliment zu einem persönlichen Detail versehen, verschickt wird, das einem gerade beim Betrachten der Bilder oder Lesen des Profil- oder auch eines Forumtextes auffiel. Männer UND Frauen dürften auf diese Weise schnell herausfinden können, ob das Gegenüber in Resonanz geht. Und warum müssen Frauen eigentlich heutzutage, in einer Zeit, in der der Mann das Werben um die Frau verlernt zu haben scheint, Rechnungen aufstellen darüber, wie viel Prozent der Männer sich nun verschrecken ließen, weil sie weder originell, noch in irgendeiner anderen Weise attraktiv rüberkommen.
Waldkauz



Nach oben
29.07.2013 10:57 Uhr
These:
Der Mann hat nicht das werben um eine Frau verlernt,
sondern die Frau ist zu eman­zi­piert um es anzunehmen.

Zusatzinfo:
"Was glauben sie denn, ich kann meine Mantel alleine anziehen"
Beliebig austauschbar, Tür öffnen..

@Alle
Wer mich schlachten will, kann gerne vorbei kommen.
Eine Rolle Eintrittskaten ist vorrätig.
Traumfängerin77



Nach oben
29.07.2013 10:58 Uhr
saendmaen (@saendmaen) hat geschrieben:
.... auf jede Nachricht ,habe ich bisher geantwortet. Das Profilfoto hat saendmaens Höflichkeit noch
nie beeinflusst.

Er selbst schreibt nie , oder sehr selten , eine Privatnachricht , weil er so gut wie nie alle Ansprüche
der Dame , erfüllen würde. .... Das fängt schon beim Altersunterschied an. ....

Aber es gibt soviele interessante Profile hier , die er immer wieder mal mit einem freundlichem
KLICK , begrüßt. .... Ein Besuchs-klick zurück , erfreut auch ihn ,immer wieder.

p.s. ... seine erhaltenen Privatnachrichten , sind sehr überschaubar , was ich gut verstehen kann.
Und saendmaen ist der nächste, der von mir eine Privatnachricht kriegt. Hoffentlich antwortet er vor lauter Schreck nicht. Aber wahrscheinlich bin ich ihm auch zu alt, so dass ich das lieber lassen sollte. Schade eigentlich, aber man muss mit seinen Energien ja auch sparsam umgehen...
Traumfängerin77



Nach oben
29.07.2013 11:03 Uhr
cilavie (@cilavie) hat geschrieben:


Eigentlich ist ein Bug so eine Art hässlicher englischer Käfer. Weil manche Entwickler aber fürchterlich sensibel sind, wenn man 'Fehler' zu ihren Fehlern sagt, hat man da Dutzende Ausweichworte erfunden. 'Anomalie' hat sich nie richtig durchgesetzt und 'Issue' hört sich gesprochen so besoffen an, dass man es eigentlich nur schriftlich benutzen kann. Da hat sich das Wort 'Bug' als einziges durchgesetzt.
Sieh mal an, cilavie, es kommt ein Tier drin vor (hässlicher englischer Käfer) und von der Sensibilität der Männer (Softwareentwicklern - gibt's die eigentlich auch in weiblich?) ist die Rede - und schon liest Frau es mit Interesse. Nett irgendwie... danke!

adventurefox

Forenbeiträge: 2172


Nach oben
29.07.2013 11:21 Uhr
cilavie (@cilavie) hat geschrieben:

@Fox Wir können ja mal wieder einen FsF-Event machen. Der Tip hatte das aber letztes Mal auch schon so gründlich outgesourcet, dass er nur noch Kartenbestellungen weitergab und selbst nicht so genau wusste, wo das stattfindet.


Gerne!

Dann aber auch mit einer kleinen Anzeige ...für die große Tafel.

Und damit das "zur-Nummer-werden" etwas mehr Spaß bringt, sollten wir die Kleinanzeige für den jeweils anderen formulieren...

Realität ist eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht (Irische Weisheit).

ginni



Nach oben
29.07.2013 11:31 Uhr
wer echtes Interesse hat, zeigt es auch

alles andere ist nur rumeiern, den marktwert testen usw.
Schneeeule



Nach oben
29.07.2013 12:08 Uhr
Traumfängerin77 (@Traumfängerin77) hat geschrieben:


Im übrigen verstehe ich nicht, warum der allgemeine Tenor zu sein scheint, dass es wohl unhöflich sei, nicht zu antworten. Ich bin da ganz anderer Meinung. Wenn ich denn umgekehrt womöglich ehrlich lesen müsste, "Du bist nicht mein Typ" oder "ich habe kein Interesse an Dir", wäre das für mein Ego nicht allzu lange durchzuhalten, womöglich müsste ich noch einen Psychiater konsultieren. Da ist mir doch ein feines höfliches Schweigen lieber, das ja auch eine Antwort ist - oder eine lieb gemeinte Lüge, wie "ich bin gerade schon mit einer anderen Dame in der Beziehungsanbahnung und sowas sollte man doch nicht parallel betreiben, oder? "


Na Traumfängerin, meinst Du nicht, dass Du Dich etwas wiedersprichst? Einerseits würde es Dein Ego schaden eine Absage zu bekommen, andererseits hat keine Reaktion auf Deine Anfrage die gleiche Aussägekraft für Dich. Ich erkenne da kein Unterschied... Das einzigste was ich erkenne, ist das hier jemand eine unangemehme Aufgage nicht erledigen möchte, da es so schön einfach ist weil man sich wahrscheinlich nie über den Weg laufen wird.

Ich kann das sogar verstehen, dass ist nicht einfach, aber für mich hat das etwas mit Reife zu tun und nicht einfach den Kopf in den Sand zu stecken wie ein Vogel Strauß. Schließlich hat man sich selber dazu entschieden sich hier anzumelden um für alle sichtbar zu sein um Kontakte zu knüpfen!

Hat man Interesse an einer Person (was allein schon ein Kompiment ist und man mit "vielen Dank" reagieren sollte), finde ich, hat man es auch verdient freundlich abgesagt zu werden, von mir aus auch mit einer Lüge, hauptsache der Respekt ist vorhanden und man tut nicht so als wäre ich nicht da.

Letztens hat mich eine Junge Frau (33) angeschrieben die ich kontaktiert hatte! Sie meinte, dass es mit uns beiden wohl nichts wird und sie mir in der Liebe alles gute wünscht. Ich habe kurz zurückgeschrieben und ihr ebenfalls alles gute gewünscht. Über diesen Kontakt hab ich mich sehr gefreut, denn die Aussagekraft ist zwar die selbe wie Du sie bevorzugst, aber die Übermittlung war viel würdevoller!!!

Mir ist bewusst das es unterschiedliche Ansichten gibt... Ich behandel andere so wie ich selber behandelt werden möchte, nach diesem Grundsatz gehe ich immer vor und werde jedem antworten der mich anschreibt!
Schneeeule



Nach oben
29.07.2013 12:26 Uhr
Traumfängerin77 (@Traumfängerin77) hat geschrieben:
Denn ein wenn auch freundliches, so doch lapidares „Ich habe kein Interesse“ ist in meinen Augen in der Endkonsequenz mit einem Schweigen gleichbedeutend, hinterlässt aber direkt einen abweisenden Eindruck. Ein Schweigen kann ich interpretieren, wie ich will. Von mir aus auch mit „faul, feige, eigentlich liiert und wollte einfach nur mal gucken“.

Und warum müssen Frauen eigentlich heutzutage, in einer Zeit, in der der Mann das Werben um die Frau verlernt zu haben scheint, Rechnungen aufstellen darüber, wie viel Prozent der Männer sich nun verschrecken ließen, weil sie weder originell, noch in irgendeiner anderen Weise attraktiv rüberkommen.

Zu erstens:

Meinst Du nicht das es Selbstbetrug ist und Du Dir alles so hinstellst wie es grade am angenehmsten ist? Keine Antwort zu erhalten gibt Dir also den Schluss, es könnte sein das mein Gegenüber mich ganz ok findet und vielleicht sogar Interesse hat, aber schlicht und einfach zu faul ist was zu schreiben?

In diesem Fall hast Du wohl mehr vor Dir selber Angst als vor Reaktionen Anderer...

Zu zweitens:

Da Du die Zeit ansprichst, heutzutage darf auch mal die Frau die Initiative ergreifen und kreativ sein! Immer nur dazuhocken und zu benoten wie unbeholfen die Männer einen anmachen, ja, dass ist schön einfach!!! Zu verlernen gibt es da für die Frau nichts!
Traumfängerin77



Nach oben
29.07.2013 12:26 Uhr
Schneeeule (@Schneeeule) hat geschrieben:

Na Traumfängerin, meinst Du nicht, dass Du Dich etwas wiedersprichst? Einerseits würde es Dein Ego schaden eine Absage zu bekommen, andererseits hat keine Reaktion auf Deine Anfrage die gleiche Aussägekraft für Dich. Ich erkenne da kein Unterschied... Das einzigste was ich erkenne, ist das hier jemand eine unangemehme Aufgage nicht erledigen möchte, da es so schön einfach ist weil man sich wahrscheinlich nie über den Weg laufen wird.

Ich kann das sogar verstehen, dass ist nicht einfach, aber für mich hat das etwas mit Reife zu tun und nicht einfach den Kopf in den Sand zu stecken wie ein Vogel Strauß. Schließlich hat man sich selber dazu entschieden sich hier anzumelden um für alle sichtbar zu sein um Kontakte zu knüpfen!

Hat man Interesse an einer Person (was allein schon ein Kompiment ist und man mit "vielen Dank" reagieren sollte), finde ich, hat man es auch verdient freundlich abgesagt zu werden, von mir aus auch mit einer Lüge, hauptsache der Respekt ist vorhanden und man tut nicht so als wäre ich nicht da.

Letztens hat mich eine Junge Frau (33) angeschrieben die ich kontaktiert hatte! Sie meinte, dass es mit uns beiden wohl nichts wird und sie mir in der Liebe alles gute wünscht. Ich habe kurz zurückgeschrieben und ihr ebenfalls alles gute gewünscht. Über diesen Kontakt hab ich mich sehr gefreut, denn die Aussagekraft ist zwar die selbe wie Du sie bevorzugst, aber die Übermittlung war viel würdevoller!!!

Mir ist bewusst das es unterschiedliche Ansichten gibt... Ich behandel andere so wie ich selber behandelt werden möchte, nach diesem Grundsatz gehe ich immer vor und werde jedem antworten der mich anschreibt!
Den Widerspruch sehe ich nicht, es hat die gleiche Aussage in der Konsequenz, nicht jedoch in dem, was es hinterlässt, nämlich persönliche gemeinte Abweisung. Der Witz, liebe Scheeeule, ist - während ich hier so das Nichtantworten verteidige - dass ich selbst eigentlich äußerst selten nicht antworte. Gerade wenn ich spüre, dass der Schreiber einiges Engagement und Zeit darin investiert hat, empfinde auch ich es würdevoller, ein paar Zeilen zurück zu investieren. Klar, Schreiber oder Schreiberin können sich auch immer freuen, ein paar nette abweisende Worte zurück zu erhalten. Ich gehöre eben nicht dazu, sagen wir es einfach mal so. Ich habe sogar schon Interesse bekundet und gleich mit reingeschrieben, falls es nicht auf Gegenseitigkeit beruhen würde, wünsche ich alles Gute und noch ein schönes Leben! Dann erspare ich dem Herrn, sich irgendeine Ausrede abzuringen und einen Korb auszuteilen, bei dem er sich selbst nicht wohlfühlt.



Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Das Berliner Singles Forum Ein frischer Morgengruss vom saendmaen
Events ARTlantica- "Leben wie Gott in Frankeich"
Sportforum Schwimmen
Plauderecke Fakes
Diskussionen Kniegelenk... Erfahrungsaustausch bitte
Philosophie & Poesie Humor
Reisepartner finden 15 Tage 5*-Reise Zypern vom 26.05.-09.06.2022 (*)
Flohmarkt Suche wo ist denn noch ein Flohmarkt offen??
Flohmarkt Biete 1 Ticket Pink Floyd Cover LA VALLÉE, 7.Dez