Frage zu Smilie und Nachrichten

Forum » Feedback und Ideen » Frage zu Smilie und Nachrichten


Autor Beitrag 1 2 weiter
1 2 weiter

FaFi79

Forenbeiträge: 2


Nach oben
10.09.2019 15:27 Uhr
Als Neuling hier habe ich eine Frage und hoffe hier bin ich richtig:
Wenn ich eine Person entdeckt habe welche ich gerne kontaktieren würde, oder auch nur ein Smilie schicken, diese Person aber kein Premium hat, kann sie mir dann überhaupt antworten oder zurücklächeln? Bekommt sie überhaupt mit wenn ich eine Nachricht oder ein Smilie schicke? In der Übersicht der Tarife sieht es ja so aus als ob an auch nur mit dem Premiumaccount Nachrichten und Smilies empfangen und senden kann.
Evtl. ja eine blöde Frage, wäre aber über eine Antwort trotzdem dankbar :)

_Reinicke_

Forenbeiträge: 83


Nach oben
10.09.2019 19:55 Uhr
Hallo FaFi,

aus eigener Erfahrung weiß ich, dass nicht zahlenden Mitglieder zwar nicht antworten können, aber PN's lesen können. Ob Nonpremiums dieses Lächeln sehen können, weiß ich nicht, ich vermute aber sie können.

Wenn nicht zahlende Mitglieder in ihrem Profiltext auch nur darauf hin weisen, dass sie nicht antworten können, bekommen sie umgehend Post vom sog. Team mit der Androhung der Profilsperrung, wenn man diesen Hinweis nicht umgehend entfernt. Vorwand ist, dass andere sich aufgefordert fühlen könnten, Dir ihre Mailadresse mitzuteilen.

sonne888

Forenbeiträge: 6831


Nach oben
11.09.2019 08:35 Uhr
Sie kann Dir weder antworten noch zurücklächeln ;)
es sei denn Sie wird neugierig und kauft sich hier schnell ein

Stadtwanderer

Forenbeiträge: 86


Nach oben
11.09.2019 10:16 Uhr
Stimmt so nicht. 10 Freiantworten hat eine Neuanmeldung und Lächeln geht auch, sogar zurücklächeln. Wobei sich da der Sinn nicht so recht erschließt....

sonne888

Forenbeiträge: 6831


Nach oben
11.09.2019 11:35 Uhr
Das gilt nur zum anfüttern wenn Du schon Premium warst ist aus die Maus

FaFi79

Forenbeiträge: 2


Nach oben
11.09.2019 20:37 Uhr
Naja, anscheinend wie überall. Anfüttern und dann wird zur Kasse gebeten.

*happiness

Forenbeiträge: 2174


Nach oben
13.09.2019 06:29 Uhr
Von irgendwas muss sich ja auch diese Plattform finanzieren, oder?
Das finde ich jetzt nicht soooo verwunder- und verwerflich.
Preislich hält es sich meines Erachtens sogar noch im Rahmen...

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen! (J. W. v. Goethe)


sonne888

Forenbeiträge: 6831


Nach oben
13.09.2019 08:23 Uhr
Ja positiv ausgedrückt. .Du darfst erstmal testen bevor Du Dich einkaufst und musst nicht mal automatische Verlängerung fürchten wenn Du vergisst zu kündigen

*happiness

Forenbeiträge: 2174


Nach oben
13.09.2019 08:34 Uhr
Jenau!

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen! (J. W. v. Goethe)


Tanz-des-Lebens

Forenbeiträge: 11


Nach oben
16.09.2019 06:05 Uhr
... das finde ich ganz ok, dass man eine bestimmte Zeit und Anzahl an Antworten in einer Probephase hat.
So kann man sich schon mal umschauen, ob das Portal für einen persönlich Sinn macht und inhaltlich gefällt.
Blind angemeldet hätte ich mich sicher nicht.
Es wäre aber hilfreich gewesen, gleich zu wissen, wie sich die Probephase definiert und dass ich nur 10 Antworten habe, dann hätte ich sicher mit deutlich mehr Bedacht geantwortet ...
Auch die Tatsache dass sich die Mitgliedschaft nicht automatisch verlängert finde ich sehr fair.
Auch das hat mich dazu bewogen, die BeSi's mal zu testen ohne Angst vor einer Abo-Falle und nervigen Fristen für Kündigungen

Was ich allerdings befremdlich finde, ist dass es hier anscheinend eine Drei-Klassen-Gesellschaft gibt:
UR-Mitglieder sind beitragsfrei, Alt-Mitglieder zahlen um die 40.-, Neumietglieder über 80.- pro Jahr ...
Stimmt das?
Und wenn ja, wie ist denn dafür die Begründung?

*happiness

Forenbeiträge: 2174


Nach oben
16.09.2019 06:30 Uhr
Man bekommt Monate geschenkt, wenn man aktiv Events einstellt oder man Freunde wirbt oder wen auch immer. Von beitragsfreien Dinosauriern habe ich bisher noch nichts gehört, was ja nicht heißen muss, dass es nicht stimmt. Da wirst du das Team fragen müssen.

Mit mehr Bedacht zu antworten weil man mehr Kenntnis über eine Anzahl von Antworten hat bzw eine „bessere Definition“ von etwas, empfinde ich wiederum als recht befremdlich. Sollte man nicht immer mit Bedacht antworten? Aber es ist ja schon mal nett, dass du überhaupt antwortest. Das ist ja leider nicht selbstverständlich....

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen! (J. W. v. Goethe)


Tanz-des-Lebens

Forenbeiträge: 11


Nach oben
16.09.2019 12:11 Uhr
.... mit Bedacht bedeutet in diesem Zusammenhang, dass ich nicht nur ein freundliches "hallo" zurückgeschrieben hätte (wie im chat), sondern gleich ein paar Sätze mehr in meine Nachrichten gepackt hätte, wenn mir klar gewesen wäre, dass mich dieses "hallo" schon eine von 10 Nachrichten kostet

sonne888

Forenbeiträge: 6831


Nach oben
16.09.2019 12:38 Uhr
Klassengesellschaften gibt es hier glaube ich nicht.. wurden halt Preise langsam erhöht und man wollte wohl jahrelange Mitglieder belohnen .woanders zahlst Du schon einiges mehr Doch auch schon gehört das sehr aktive Mitglieder auch mal umsonst... nun denn ..Viel Spaß hier

sonne888

Forenbeiträge: 6831


Nach oben
16.09.2019 13:09 Uhr
...

adventurefox

Forenbeiträge: 1851


Nach oben
16.09.2019 15:51 Uhr
Die 5-seitige Erstantwort wird zur Liebeserklärung und zum Heiratsantrag zugleich, wenn sie im P.S. noch abschließend haucht: "...und das war meine letzte Freinachricht!" (oder "er").

Da wird jeder Empfänger schwach...

Realität ist eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht (Irische Weisheit).


sonne55

Forenbeiträge: 3260


Nach oben
16.09.2019 16:10 Uhr
Beitragsfrei ist glaube ich niemand mehr, das war mal in der Anfangsphase. Ob bei den Müsis, Besis, Hasis usw. die ersten waren Betragsfrei, nicht wegen der Klassengesellschaft, nein die haben es ja erst Salonfähig gemacht. Indem sie anfingen Stammtische zu machen und Events einzustellen. So wie es jetzt läuft mit 10 Events am Tag war es ja in der Anfangsphase nicht. Ein Stammtisch im Monat zum Kennen lernen - das wars. Das hat sich erst alles entwickelt und so wurden die Beiträge auch irgendwann erhöht, glaube das war 2014 oder 2015 und frei war von da an niemand mehr. Aber der Vorteil hier ist, dass es sich nicht automatisch verlängert und das ist glaube ich die einzigste Datingseite wo das ist.

Tanz-des-Lebens

Forenbeiträge: 11


Nach oben
16.09.2019 17:14 Uhr
...keine Klassengesellschaft... Preise langsam erhöht ...
jetzt also mal Butter bei die Fische:

das heisst also alle zahlen gleich viel und zwar über 80.- ?

(Wie gesagt, ich finde sehr vieles hier gut und gelungen (s.o.) auch im Preis-Leistungsverhältnis, das ist gar keine Frage!
Nur die unklaren/unterschiedlichen Beiträge scheinen mir seltsam und eben eine Nachfrage wert)

Team

Forenbeiträge: 133


Nach oben
16.09.2019 17:46 Uhr
Es gibt weit mehr als 10 Freinachrichten. Aber ab den letzten 10 Nachrichten, zeigt ein Zähler an, dass es langsam zu Ende geht mit den Freinachrichten. Damit wollen wir verhindern, dass der eine oder andere davon überrascht wird. Es geht darum, dass man sich so ein Bild vom Portal machen kann.

Ansonsten sind wir bemüht faire Preise anzubieten und haben diese auch seit vielen Jahren nicht mehr erhöht. Die Mitglieder die ganz am Anfang dabei waren, waren weiterhin sehr lange komplett kostenlos.

Wir versuchen weiterhin die Preise zu halten, zu denen ein User eingestiegen ist. Daher gibt es Mitglieder die schon lange dabei sind und deshalb noch die alten Preise haben. Das hat nichts mit Zweiklassengesellschaft zu tun sondern ist ein Dankeschön von uns für die Treue!

Wer fleissig Events organisiert kann die Seite auch komplett kostenlos nutzen, so wie das viele User auch machen. Auch hier wollen wir uns damit bei den fleissigen Initiatoren bedanken, die ihre Zeit und Nerven für die Organisation der Events einsetzen. Alle Infos dazu gibt es hier: https://www.berlinersingles.de/event_belohnung

Micha_sucht_Sie

Forenbeiträge: 2


Nach oben
16.09.2019 19:54 Uhr
Danke erstmal an das Team für diese tolle Seite!

Gucke gerade mal spontan hier rein....lese "Klasengesellschaft"....lach mich kaputt, was haben manche für Probleme? SOZIALISMUS iss nicht mehr, auch kein EVP. Am Besten alles für NULL, und dann noch herumnörgeln und Forderungen stellen.
Arbeitet der Kollege selber für umsonst? Es steht immer ein Aufwand dahinter und auch Personen, die hier einen Service anbieten für den sie auch honoriert werden müssen. Ich persönlich zahle gerne dafür, biete meine Events aus eigenem Interesse an und nicht aus irgend einem Vorteil, ein Entgegenkommen der Macher empfinde ich deshalb eher als ein Dankeschön und Kundenbindung. Das ist eine gewöhnliche Form des Marketings, aber einige fühlen sich ja ständig und überall "diskriminiert" und "kapitalistisch ausgebeutet"....

Schönen Abend noch!

_Reinicke_

Forenbeiträge: 83


Nach oben
16.09.2019 19:57 Uhr
Schau an, das sog Team ist (fast) sofort da, wenn's ums liebe Geld geht. Wenn User, die erstmal gezahlt haben über mangelnde Funktionalität im Forum klagen (Editor z.B.) dann scheint es gar keine Administratoren zu geben.

Wir sollten aber auf dem Boden der Realität bleiben. Das ist eine kommerzielle Internetseite mit der Einahmen generiert werden sollen. Die Preisgestaltung ist nichts anderes als eine Abwägung zwischen Anzahl zahlender User und Höhe des Preises; günstiger Preis viele Zahlende, hoher Preis wenig(er) Zahlende. Der Werbeetat dürfte für diese Seite hier eher klein sein, während andere Single-Portale mit höheren Preisen Fernsehwerbung schalten, " alle 3 Minuten verliebt sich jemand auf ...". Werbung und Imagepflege übernehmen die User selber (Events, Forum) und bekommen dafür mal Gratisnutzung. Ob man das als Geschenk ansieht, muss jeder für sich wissen.
Die "Geschichte", dass die zahlungspflichtige Vertragslaufzeit nicht gekündigt werden muss, dient aus meiner Sicht nur der Imiagepflege, "Wir sind die Guten", "keine Abo-Falle". Das kann ich überall haben, wenn ich sofort nach Anmeldung kündige.

Also nix mit selbstlosem Team, das an altem Brot nagt, um die Preise halten zu können.

sonne888

Forenbeiträge: 6831


Nach oben
16.09.2019 21:23 Uhr
Warum sollte es auch am alten Brot nagen ? Verstehe ich nicht.. schöne Idee das Portal.. viele zufriedene aktive Mitglieder.. eine Idee wird nicht nur teuer verkauft sondern zum preiswerten Mitmachen angeregt..

*happiness

Forenbeiträge: 2174


Nach oben
16.09.2019 22:52 Uhr
Genau liebe @sonne! Man kann es halt nicht Jedem recht machen. Jeder, der eine Leistung erbringt, erwartet eine Gegenleistung, meistenteils in Form von Geld. Wer arbeitet kostenfrei?

Gerade die nicht vorhandene Abo-Falle war damals unter anderem ein Teil meines Entschlusses, hier dabei zu sein. Aber vor allem die Events und die Möglichkeit der Selbstgestaltung in Form von eigenen Events war für mich entscheidend. Nun muss ich aber auch gestehen, dass ich nicht wirklich auf anderen Portalen unterwegs bin/war und sie nur aus Werbung und Gesprächen mit anderen "kenne". Dabei habe ich bisher noch nicht wahrgenommen, dass es diese Möglicheiten dort gibt. Nun denn, ich kann mich auch täuschen, jedoch sind die Preise unglaublich unterschiedlich und wer sich alle drei Minuten ohne Gegenüber verlieben möchte, weil er gern mehr zahlen möchte, darf das noch viel lieber tun. Viel Freude dabei, ich bleibe hier!

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen! (J. W. v. Goethe)


Tanz-des-Lebens

Forenbeiträge: 11


Nach oben
17.09.2019 07:31 Uhr
@Micha sucht sie:
Ok, ich hätte Klassengesellschaft in Anführungsstriche setzen sollen, damit deutlich wird, worum es mir geht, nämlich um die unterschiedlichen Preise ...
Ich bin davon ausgegangen, dass sich das beim Lesen des ganzen Textes erschließt... Wer dies getan hat, konnte durchaus wahrnehmen, dass ich mich insgesamt sehr positiv über diese Plattform geäußert habe!

Es gibt eben nicht nur schwarz-weiß und richtig-falsch ... Es gibt auch das Richtige im Falschen und das Schräge im Guten.

Ich finde organisatorische oder Verständnisfragen absolut berechtigt. Auch und gerade wenn ich eine Sache gut finde!
In diesem Sinne Danke an die Antwort vom Team.
Diese beantwortet meine Frage!

classica

Forenbeiträge: 5151


Nach oben
18.09.2019 20:51 Uhr
"Was ich allerdings befremdlich finde, ist dass es hier anscheinend eine Drei-Klassen-Gesellschaft gibt:
UR-Mitglieder sind beitragsfrei, Alt-Mitglieder zahlen um die 40.-, Neumietglieder über 80.- pro Jahr ...
Stimmt das?
Und wenn ja, wie ist denn dafür die Begründung?"



Ich behaupte mal mich zum "Urgestein" zählen zu dürfen und zahle genauso meinen Jahresbeitrag wie manch Andere(r).

Wer hier fleißig Events einstellt wird auch für den Fleiß belohnt.

Und im Übrigen: Die ist eine Plattform, die (auch) finanziert werden muss und ist dennoch eine der preiswertesten die ich kenne.

LG classica

Der, der sagt, es sei nicht möglich, sollte dem nicht im Weg stehen, der es tut.


*happiness

Forenbeiträge: 2174


Nach oben
18.09.2019 22:27 Uhr
@Tanz: Ich finde es toll, dass du versuchst, alles sachlich an den Mann/die Frau zu bringen! Für mich ist deine Frage vollkommen berechtigt, denn sie zeigt u.a. auf, was teilweise falsch (im O-Ton) umgeht (ich las bzw. hörte nicht zum ersten Mal von deinem Argument). Deine Frage trägt somit zur Klärung bei! Auch ich gehöre zum „alten Eisen“, aber nicht solange wie @classica, und zahle halt auch wenn ich nicht durch Eventbelohnung „befreit“ werde, was ebenfalls vorkommt...

Dennoch muss ich zugeben, und damit tue ich mich gerade äußerst schwer , dass @_reinicke_ nicht ganz unrecht hat. Auf andere Fragen, die bisher ans Team gestellt wurden, wurde bisher nicht wirklich eingegangen. Natürlich sind diese Fragen im Vergleich zum lieben Geld nicht so essentiell, aber dennoch wünschte ich mir da auch ein klein wenig mehr Resonanz! Denn im Grunde gibt es einem User das Gefühl der Ignoranz! Es geht ja nicht ums liebe Geld... Ich hoffe nur, dass meine Tonart und Wortwahl bei dieser Kritik etwas besser gelungen ist

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen! (J. W. v. Goethe)


Tanz-des-Lebens

Forenbeiträge: 11


Nach oben
19.09.2019 07:19 Uhr
@ Classica:
dass das einstellen von Aktivitäten belohnt wird finde ich einen nachvollziehbaren und gerechtfertigten Anreiz und völlig in Ordnung, da der erbrachte Aufwand belohnt wird.
Darum ging es mir nie.

Mir geht es darum, dass der Grundbetrag unterschiedlich ist, obwohl alle dieselbe Leistung erhalten.
Ich kann auch nachvollziehen, dass der Verwaltungsaufwand und damit die Kosten größer geworden sind, finde aber, dass man das dann gleichmäßig aufteilen muss, statt es nur den Neuen anzulasten.
So zahlen die einen 40.- und die anderen 80.- für ein und dieselbe Leistung.
Es könnten auch alle 60.- zahlen.

sonne888

Forenbeiträge: 6831


Nach oben
19.09.2019 07:35 Uhr
ist ja auch eine Art Kundenbindung.. und die Plattform ist so alt wie manche Mitgliedschaften.. also auch nett das zu honorieren. . Desto mehr Mitglieder desto attraktiver wird die Plattform für Neuanmeldungen und für alte Hasen eine Verlängerung nicht so schmerzhaft da kleines Geld. Ich finde das eine gute Strategie. .
Es war in den Anfängen hier alles viel kleiner.. eine Art Pioniergeist.. inzwischen ist Anzahl Events riesig... usw .
Und wer zahlt schon dieselbe Miete im selben Haus

*happiness

Forenbeiträge: 2174


Nach oben
19.09.2019 08:07 Uhr
@sonne, wir sind uns einig!

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen! (J. W. v. Goethe)


_Reinicke_

Forenbeiträge: 83


Nach oben
19.09.2019 09:23 Uhr
Tanz-des-Lebens hat folgendes geschrieben:
@ Classica:
dass das einstellen von Aktivitäten belohnt wird finde ich einen nachvollziehbaren und gerechtfertigten Anreiz und völlig in Ordnung, da der erbrachte Aufwand belohnt wird.
Darum ging es mir nie.

Mir geht es darum, dass der Grundbetrag unterschiedlich ist, obwohl alle dieselbe Leistung erhalten.
Ich kann auch nachvollziehen, dass der Verwaltungsaufwand und damit die Kosten größer geworden sind, finde aber, dass man das dann gleichmäßig aufteilen muss, statt es nur den Neuen anzulasten.
So zahlen die einen 40.- und die anderen 80.- für ein und dieselbe Leistung.
Es könnten auch alle 60.- zahlen.
Ich sage es nochmal: Bei den Internetangeboten der Meran & Haslberger GbR wie BeSis, HaSis, MüSis usw. handelt es sich nicht um eine soziale Einrichtung, die sich um soziale Gerechtigkeit bemüht (z.B. gerechte Preise), sondern um Angebote eines kommerziellen Unternehmens. Somit ist die Preisgestaltung alleinige Angelegenheit des Unternehmens. DIe Kunden können es kaufen oder bleiben lassen. Ansonsten ist es anderswo auch üblich, dass Kunden für die gleiche Leistung unterschiedliche Preise zahlen, Wohnungsmieter, Versicherungsnehmer, Telefonkunden usw.

Der Vorteil von "keine automatische Verlängerung" liegt übrigens nicht nur bei den Kunden, die es verpeilen rechtzeitig zu kündigen. Bei einem unbefristeten Vertrag (also MIT automatischer Verlängerung) ist es viel schwieriger die Vertragsbedingungen, z.B. den Preis zu verändern, als bei einem befristeten. Der befristete Vertrag läuft zum vereinbarten Zeitpunkt aus; wenn der Kunde dann eine Verlängerung, spricht einen neuen Vertrag will, lässt sich problemlos der Preis anheben.

Tanz-des-Lebens

Forenbeiträge: 11


Nach oben
19.09.2019 10:44 Uhr
@happiness und sonne:
ich finde Gleichbehandlung und Transparenz grundsätzlich gut.
Das individuelle aushandeln von Verträgen (zB Mobilfunk...) führt zu Intransparenz und öffnet die Tür für unkontrollierbare Preis-Leistungspolitik.
Das mag man gut finden, solange man davon profitiert...
Ich finde es grundsätzlich fragwürdig:
Ebenso sollten alle im selben Haus für dieselbe Wohnung dieselbe Miete bezahlen.



Jetzt kostenlos registrieren

Einfach anmelden und verlieben!


  • Eigenes Profil mit Bildergalerie erstellen

  • Besucher des eigenen Profils sehen

  • Persönliche Nachrichten erhalten

  • Profilfoto anderer Mitglieder sehen

  • Persönliche Favoritenliste erstellen

Aktuelle Themen in anderen Foren  
Das Berliner Singles Forum ..die M i s t - e c k e
Events Konzert Morgan Evans am 9.9.2019 im Frannz
Sportforum Aqua, Fitness First Zehlendorfer Welle 55+ weibl
Plauderecke ... hören und sehen ... einfach so
Diskussionen Eine Treibjagd als Event?
Philosophie & Poesie Das Ende...
Reisepartner finden Schnupperwoche in Bad Füssing vom 10. - 17.11.19
Flohmarkt Suche Single-Party "Fisch sucht Fahrrad" am 11.10.2019
Flohmarkt Biete Propaganda Konzert am 06.09 im Columbia Theater.