Neues Bauhaus-Museum Dessau (mit Führung)

BESTÄTIGUNGSEVENT

Wir fahren mit dem RE um 11.03 Uhr ab Ostbahnhof. Wer an einem anderen Bahnhof einsteigen möchte, gebe mir bitte vorab Bescheid, damit wir uns irgendwie zusammenfinden. Ankunft in Dessau um 12.53 Uhr.

Für 14 Uhr habe ich eine einstündige Führung durch das neue Bauhaus-Museum gebucht.

Die Ausstellung im Bauhaus Museum Dessau trägt den Titel "Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung". Sie erzählt mit über 1000 Exponaten die Geschichte der berühmten Schule in Dessau. Sie beschreibt das Bauhaus als einen lebendigen Ort, an dem gelernt und gelehrt, künstlerisch experimentiert sowie an industriellen Prototypen gearbeitet wurde.

Mit rund 49.000 Objekten ist die Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau die zweitgrößte und gleichzeitig eine der jüngsten Sammlungen zum Bauhaus weltweit: Der erste Ankauf wurde 1976 in der damaligen DDR getätigt, im Zuge der Wiedereröffnung des Bauhaus Dessau als Wissenschaftlich-Kulturelles Zentrum. Seither ist sie stetig gewachsen. Vor allem Schülerarbeiten, Aufzeichnungen aus dem Unterricht, Entwürfe und Prototypen aus den Werkstätten prägen ihr Profil.

Deshalb stehen in der Ausstellung "Versuchsstätte Bauhaus" nicht die bekannten Designikonen und deren Meister im Vordergrund, sondern die Schule und ihre Studierenden: der Alltag des Lernens und der Lehre zwischen freiem Entwurf und industriellem Prototyp, künstlerischem Experiment und wirtschaftlichem Druck, Ausbildungsstätte und Emanzipationsraum. Die thematischen Kapitel konzentrieren sich auf das Lehrkonzept und die Unterrichtsarbeit, auf das Bauhaus als vielseitigen „Probierplatz“, als Kooperationspartner für die Industrie und als umtriebigen Kommunikator.

Die Ausstellung führt die uns heute so vertrauten Gestaltungsideen des Bauhauses auf die historischen Umstände zurück, und lässt auch die Krisen und Zwänge nicht aus, unter denen die epochemachende Schule um ihre Existenz rang. In einem Klima politischer Veränderung und kultureller Verunsicherung stellte die weltweit vernetzte Bauhausgemeinschaft die Konventionen der Lehre, des Zusammenlebens und der Geschlechterbeziehungen infrage. In Dessau stieß die Schule ebenfalls nicht nur auf Unterstützung, sondern auch auf Kritik. Versuchsstätte Bauhaus zeigt das konfliktreiche Ringen darum, Kunst und Gestaltung gesellschaftliche Relevanz zu verschaffen.

Nach der Führung ist noch Zeit für weitere individuelle Erkundungen oder gemeinsames Kaffeetrinken, bevor wir um 17.05 Uhr wieder in den Zug steigen (Ankunft Ostbahnhof 18.55 Uhr).

Zu den Kosten
Nach jetzigem Stand fallen - bei angenommenen 20 Personen - pro Person 15 Euro für Führung, Eintritt und Bahnfahrt an:
Die Führung kostet pauschal 70 Euro. Dazu kommt der ermäßigte Eintrittspreis von 5,50 € pro Person . Für die Zugfahrt nutzen wir Berlin-Brandenburg-Tickets, die ich besorge. Wenn jemand NICHT auf das B-B-Ticket mitfahren will, und/oder freien Eintritt im Museum hat, teile mir dies bitte unbedingt bei der Anmeldung mit.

Nach Eingang des Betrages auf meinem Konto erfolgt die Bestätigung. Sollte die Vorkasse sich als zu hoch herausstellen, bekommt ihr den Rest natürlich zurück.

Pinnwand (4)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (26)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 26

Dessau

Ausflug & Urlaub, Führung, Kunst & Kultur


Eventinformationen


Kosten
ca. 15 € für Führung, Eintritt und Bahnfahrt

Teilnehmer 15 (6 Männer und 9 Frauen )
11 auf der Warteliste

Max. Teilnehmer 19 (4 freie Plätze)

Max. Begleitpersonen 1

Zum Event anmelden
Events der Initiatorin »

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am selben Tag 2 Events

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Bergy _ Ines (53)

  • Profilfoto
    Initiator

    sveric (50)

Single-Events am nächsten Tag »