Hans Uhlmann. Experimentelles Formen - und weitere Ausstellungen

Hans Uhlmann. Experimentelles Formen - und weitere Ausstellungen



Hans Uhlmanns (1900–1975) abstrakte Metallplastiken und Zeichnungen prägten das Bild deutscher Nachkriegsmoderne. Von den Nationalsozialist*innen 1933 inhaftiert, entwirft er im Gefängnis Skizzen filigraner Drahtköpfe, die er nach seiner Entlassung verwirklicht. Nach 1945 beschließt der studierte Ingenieur, nur noch als Künstler tätig zu sein. In den 1950er Jahren entwickelt er die figurativen Formen zunehmend zu konstruktivistischen Kompositionen weiter. Uhlmann verwirklicht Großprojekte im öffentlichen Raum wie die Plastiken vor der Deutschen Oper und im Hansaviertel. Er stellt in zahlreichen Galerien West-Berlins aus und wird als Kurator zugleich selbst zum Förderer moderner und zeitgenössischer Kunst.
Dennoch ist Uhlmanns zeichnerisches und plastisches Werk einem breiteren Publikum immer noch weitestgehend unbekannt. Die Ausstellung zeichnet seine Schaffensperioden von den 1930er bis in die 1970er Jahre nach. Anhand von rund 80 Werken – Skulpturen, Zeichnungen, Fotografien und Archivmaterial – untersucht sie auch seine Rolle als Kurator, Hochschullehrer und Netzwerker im West-Berlin der Nachkriegszeit. Es ist die erste umfassende Retrospektive seit mehr als 50 Jahren.

Weitere Sonderausstellung: Closer To Nature. Bauen mit Pilz, Baum, Lehm

Tickets:
Für Eintritt in die Ausstellungen selbst buchen!!!
Um 15 Uhr gibt es eine Führung zu den aktuellen Ausstellungen im Haus (Dauer- und Sonderausstellungen). Dafür kann man kein Ticket vorbuchen. Anmeldung vor Ort. Rechtzeitiges Erscheinen sehr empfohlen, da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist.

Pinnwand (3)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (4)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 4

Samstag, 09.03.2024 14:30 Uhr

Alte Jakobstraße 124-128, 10969 Berlin, Deutschland

Führung, Kunst & Kultur


Eventinformationen


Kosten
15 €, ermäßigt 9 € (bitte Hinweise im Text beachten!)

Teilnehmer 4 (ein Mann und 3 Frauen )

Max. Teilnehmer 11 (7 freie Plätze)

Max. Begleitpersonen Keine Begleitpersonen

Zum Event anmelden
Events der Initiatorin »

Andere Events von Initiatoren aus Berlin, Friedrichsfelde

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am selben Tag 10 Events

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Gisela (65)

  • Profilfoto
    Initiator

    Störtebeker (61)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Lütte (62)

  • Profilfoto
    Initiator

    Stadtwanderer (63)

  • Profilfoto
    Initiator

    Gremlin58 (66)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    KATJA (79)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Magnolie (57)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen
  • Profilfoto
    Initiatorin

    Anne (63)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Nala (59)

  • 21:00 Uhr

    Profilfoto
    Initiator

    Maratiri (75)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen

Single-Events am nächsten Tag »